Worms: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Arbeitsunfall mit schwer verletzter Person

Worms (ots) – Am Mittag des 10.01.2020 kommt es auf dem Gelände eines
Logistikunternehmens in Worms zu einem Betriebsunfall. Der 19-jährige
Mitarbeiter des Unternehmens befindet sich zwecks Fehlersuche an einer
hydraulischen Laderampe in dem Spalt zwischen ebendieser und einem
Sattelauflieger. Aufgrund bisher ungeklärter Ursache setzt sich die Laderampe in
Bewegung und klemmt den Mitarbeiter im Bauchbereich für etwa 20 Sekunden ein.
Der Verletzte wird in kritischem Zustand ins Krankenhaus verbracht und dort
notoperiert. Am Abend des 10.01. ist der Zustand des Verletzten nicht mehr akut
lebensbedrohlich.

Verkehrsunfallflucht bei Erbes-Büdesheim – Unbekannter Verursacher entfernt sich unerlaubt vom Unfallort mit stark beschädigtem Opel Typ Zafira

Erbes-Büdesheim (ots)

Am Donnerstag den 09.10.2020 gegen 23.00 Uhr ereignete sich auf der K 7 bei Erbes-Büdesheim eine Verkehrsunfallflucht durch einen bisher unbekannten Täter. Der Unfallverursacher befuhr die K 7 aus Richtung Nieder-Wiesen in Richtung L 409. Außerhalb von Erbes-Büdesheim kam der Verursacher in einer Linkskurve rechtsseitig von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dortigen Verkehrszeichen. Hierbei wurde insbesondere der PKW des Verursachers stark beschädigt. Im Anschluss entfernet sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Aufgrund der deutlich sichtbaren Schäden am Fahrzeug gingen mehrere Hinweise von Zeugen ein, welchen der flüchtige PKW im Gegenverkehr aufgefallen war. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte das besagte Fahrzeug nicht mehr angetroffen werden. Laut Zeugenangaben soll es sich bei dem PKW um einen dunklen Opel Typ Zafira gehandelt haben. Dieser sei insbesondere im Bereich der Fahrerseite sowie der Fahrzeugfront stark beschädigt. Weiteren Zeugenhinweise wird derzeit noch nachgegangen. Die Polizeiinspektion Alzey bittet um Hinweise unter Telefon: 06731-9110.