Landau: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP © Holger Knecht
Symbolbild Polizei, RLP © Holger Knecht

Landau: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung verursacht

(ots) – Am 5.1.2020 gegen 18.20 Uhr, verursachte eine 76-jährige Pkw-Fahrerin in Landau beim rückwärtigen Ausparken aus einer Garage in der Robert-Koch-Straße einen Verkehrsunfall. Sie stieß gegen einen geparkten Pkw. Zeugen beobachteten, wie die Frau in ein Haus ging, nachdem sie ihren Pkw abstellte. Sie verständigten die Polizei.

Ermittlungen ergaben, dass die 76-jährige Verursacherin sich in ihrer Wohnung aufhielt. Ein Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,54 Promille. Die Folge war eine Blutentnahme, Sicherstellung des Führerscheins, der Fahrzeugschlüssel und ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und Straßenverkehrsgefährdung.

Landau: Taschendiebe unterwegs

(ots) – 04.01.2020, 13-14.50 Uhr – Am Samstag wurden Landauer Bürger in einem engen Zeitfenster zweimal Opfer von Taschendieben. In einem Geschäft in der Marktstraße wurde einer 76-jährigen Kundin die Handtasche aus ihrer Umhängetasche gestohlen. In der Handtasche befanden sich persönliche Papiere und ein zweistelliger Bargeldbetrag.

Kurze Zeit später kam es in einem Discounter in der Wieslauterstraße erneut zu einen Taschdiebstahl. Auch hier war das Opfer eine Seniorin im Alter von 72 Jahren. An ihrem Rucksack, den sie während des Einkaufs am Körper trug, wurde der Reißverschluss geöffnet und die darin befindliche Geldbörse mit persönlichen Papieren und unbekanntem Bargeldbetrag entwendet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landau unter der Telefonnummer 06341-287-0 oder per E-Mail unter pilandau@polizei.rlp.de entgegen.