Landau: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto © Holger Knecht
Symbolbild ©Holger Knecht

6-jähriger Junge bei Zusammenstoß mit PKW verletzt

Landau: 26.12.2019, 23:15 Uhr (ots) – Ein 6-jähriger Junge befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg in der Ostbahnstraße. Seine Mutter begleitete ihn fußläufig.

An der Kreuzung Reduitstraße/ Ostbahnstraße befand sich ein PKW gerade im Abbiegevorgang in die Ostbahnstraße als der Junge ungebremst in das Heck des PKW fuhr und sich hierbei leicht am Fuß verletzte. Zur medizinischen Versorgung wurde das Kind in ein Landauer Krankenhaus verbracht.
Am PKW entstand ein Lackschaden in Höhe von ca. 600 EUR.

Zum richtigen Zeitpunkt im Auto gesessen

Landau (ots) – 03.01.2020, 12:02 Uhr – Zum richtigen Zeitpunkt saß ein Angestellter einer sozialen Einrichtung aus Landau im geparkten Fahrzeug seines Arbeitgebers.

Ein anderer PKW war so dicht an dem in der Marktstraße geparkten PKW vorbeigefahren, dass es zum Anstoß kam und der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Weil der Insasse das Kennzeichen des Unfallflüchtigen ablesen konnte, war dieser, ein 85-jähriger Rentner aus Landau, schnell ermittelt.
Die Schadenshöhe beträgt ca. 100 EUR.

Heckscheibe an PKW eingeschlagen

Landau (ots) – 02.01.2020, 21:30 Uhr – 03.01.2020, 13:00 Uhr – Unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Heckscheibe eines im Nordring abgestellten grauen PKW der Marke Mercedes A 140 ein. Der Schaden am PKW beträgt ca. 800 EUR.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landau unter der Telefonnummer 06341-287-0 oder per E-Mail unter pilandau@polizei.rlp.de entgegen.