Marburg-Biedenkopf: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Einsatz, Steht (pxhere)
Symbolbild, Polizei (pxhere)

Sachschaden durch Böller

Dautphetal-Buchenau (ots) – Mit Böllern hantierten Unbekannte zwischen Sonntag, 29.12.2019 und Mittwoch 01.01.2020 auf dem Gelände einer Firma in der Neue Landstraße herum. Durch das Zünden der Feuerwerkskörper entstanden Schäden an der Eingangstür und einem Firmenwagen. Der Sachschaden beträgt 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Verursacher hinterlässt rote Lackreste

Marburg (ots) – Auf einem Parkplatz in Höhe der Lebenshilfe in der Leopold-Lucas-Straße hinterließ ein Autofahrer am Donnerstag 02.01.2020 einen Schaden von 2.000 Euro. Der Unbekannte fuhr bei einem missglückten Parkmanöver zwischen 6.30 und 11.20 Uhr hinten links gegen einen abgestellten grauen Ford Fiesta und kümmerte sich offensichtlich nicht weiter um den Vorfall.

Die Polizei sicherte roten Lack, der dem Unfallverursacher zuzuordnen ist. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Einbruch scheitert

Marburg: Mit Gewalt versuchten sich Unbekannte zwischen Dienstag, 31. Dezember, 13.15 Uhr und Donnerstag, 2. Januar, 9.45 Uhr Zugang in ein Mode- und Schmuckgeschäft in der Augustinergasse zu verschaffen. Bei dem Einwirken auf die Schaufensterscheibe entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Verdächtige Wahrnehmungen melden Zeugen bitte der Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Böller landet im Rezeptkasten

Dautphetal-Holzhausen: Einen Schaden von 100 Euro verursachten Randalierer in der Nacht zu Mittwoch, 1. Januar, an einer Apotheke in der Steingasse. Die Unbekannten gingen zwischen 23 und 3 Uhr ans Werk. Sie warfen einen Böller in den Schacht des Rezeptkastens und sprengten dadurch das Türchen ab. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen