Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Kühlerhaube, Schriftzug © on Pixabay

Vandalen beschädigen Mini Cooper, Limburg, Wasserhausweg, Donnerstag, 02.01.2020, 12.00 Uhr

(si)Am Donnerstagmittag stellte der Besitzer eines Mini Coopers fest, dass Vandalen sein geparktes Fahrzeug im Wasserhausweg in Limburg erheblich beschädigt hatten. Die Unbekannten zerkratzt die komplette Karosserie sowie die Scheinwerfer und die Scheiben des Fahrzeuges, wodurch an dem erst mehrere Monate alten Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Einbrecher scheitern an Tür von Matratzengeschäft, Bad Camberg, Robert-Bosch-Straße, Dienstag, 31.12.2019, 14.00 Uhr bis Donnerstag, 02.01.2020, 09.00 Uhr

(si)Zwischen Silvester und dem Neujahrstag haben Unbekannte in der Robert-Bosch-Straße in Bad Camberg versucht in ein Matratzengeschäft einzudringen. Die Einbrecher scheiterten bei dem Versuch sich gewaltsam über eine Zugangstür für Mitarbeiter Zutritt zu dem Gebäude zu verschaffen. An der Tür entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Einbrecher erbeuten Bargeld, Bad Camberg, Emsstraße, Montag, 30.12.2019, 19.30 Uhr bis Donnerstag, 02.01.2020, 17.30 Uhr

(si)Zwischen Montag und Donnerstag hatten es Einbrecher auf ein Einfamilienhaus in der Emsstraße in Bad Camberg abgesehen. Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam durch ein Fenster auf der Gebäuderückseite Zutritt zu dem Wohnhaus und durchsuchten die Zimmer nach Wertgegenständen, bevor sie mit Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Streit endet in handfester Auseinandersetzung, Limburg, Bahnhofsplatz, Freitag, 03.01.2020, 02.20 Uhr

(si)In der Nacht zum Freitag ist ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern am Limburger Bahnhofsplatz in einer handfesten Auseinandersetzung geendet. Im Laufe der Auseinandersetzungen sollen die beiden 29 und 45 Jahre alten Männer auch mit einem Regenschirm sowie einem Stock aufeinander eingeschlagen haben, wobei beide leichte Verletzungen erlitten. Die beiden Kontrahenten wurden von einer hinzugerufenen Streife festgenommen und für die weiteren polizeilichen Maßnahmen zur Polizeistation nach Limburg gebracht. Dort wurden gegen beiden Männer Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sieben Fahrzeuge zu schnell unterwegs, Bundesstraße 417, Höhe Abfahrt Neesbach, Donnerstag, 02.01.2020. 09.10 Uhr bis 10.40 Uhr

(si)Am Donnerstagvormittag hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Limburg-Weilburg auf der Bundesstraße 417 in Höhe der Ausfahrt Neesbach eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Insgesamt wurden bei der eineinhalbstündigen Kontrolle in Fahrtrichtung Limburg 184 Fahrzeuge gemessen, von denen sieben zu schnell unterwegs waren. Spitzenreiter war ein Pkw mit 104 km/h anstatt der erlaubten 80 Stundenkilometer.

Aktueller Blitzerreport für den Kreis Limburg-Weilburg

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Donnerstag: Brechen-Niederbrechen, Limburger Straße, Höhe Tankstelle, Richtung Limburg

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.