Landau: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Landau/Ilbesheim, L509, 17.12.2019, 8.30h-13.00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen

Landau

In der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr, wurden an zwei Stellen der L509 zwischen Landau und Klingenmünster die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70km/h überwacht. Es wurden insgesamt 66 Fahrzeuge kontrolliert. Hiervon konnten 37 Fahrzeugführer/-innen verwarnt werden, 8 Fahrzeugführer/-innen müssen angezeigt werden die beiden Höchstgeschwindigkeiten wurden mit 106 und 108km/h gemessen.

Landau, Dammühlstraße, 16.12.2019, 19.00 Uhr Diebstahl, Körperverletzung

Landau

Nach Betreten eines Verkaufsraum in einer Tankstelle in der Dammühlstraße in Landau am frühen Dienstagabend wurde ein amtsbekannter 36-jähriger Zechpreller und Ladendieb sofort erkannt. Trotzdem gelang es ihm, aus dem Tabakwarenregal mehrere Päckchen Zigarillos im Wert von ca. 18EUR zu greifen. Die Kassiererin lief ihm nach und wollte ihn noch auf dem Tankstellengelände festhalten. Er entzog sich dem Haltegriff, schubste die Tankstellenmitarbeiterin weg und flüchtete mit dem Diebesgut. Ein weiteres Ermittlungsverfahren wird eingeleitet.

Landau, Stiftsplatz, 17.12.19, 13.40 Uhr Streit eskalierte

Landau

Zu einem Streit zwischen mehreren Personen kam es am Dienstagnachmittag gegen 13.40 Uhr auf dem Stiftsplatz in Landau. Hierbei war es nach Zeugenangaben zwischen zwei jungen Männern und einer jungen Frau zu einem Streit gekommen, bei dem einer der jungen Männer mit einem Messer gedroht habe. Bevor die Polizei mit mehreren Kräften vor Ort eingetroffen war, hatte einer der “Streitenden” das Messer weggeworfen und war geflüchtet. Das Messer konnte aufgefunden werden. Die Fahndung nach dem geflüchteten Mann verlief ergebnislos. Die beteiligte junge Frau war alkoholisiert. Ein Ermittlungsverfahren gegen die streitenden Männer wurde eingeleitet. Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Landau, Nordring, 17.12.19, 19.30 Uhr, Fahren unter Drogeneinfluss

Landau

Bei einer Kontrolle eines 27-jährigen Pkw-Fahrers in Landau, am frühen Dienstagabend im Nordring, wurden eindeutige körperliche Merkmale von Drogeneinfluss festgestellt. Ein Drogenschnelltest bestätigte dies. Die Folge waren die Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme und ein Ermittlungsverfahren.