Offenbach, Main-Kinzig: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Klein-Auheim – Wer kann Hinweise auf die Täter geben ? Am Montag 09.12.2019 gegen 19.45 Uhr, brannte in der Schulstraße vor dem Stadtteilladen der Weihnachtsbaum.
Unbekannte haben Zeitungen unter den Baum gelegt und angezündet.

Offenbach, Main-Kinzig – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau/Klein-Auheim: Wer steckte Weihnachtsbaum in Brand? – Polizei bittet um Hinweise

(aa) Die Beamten der Großauheimer Ermittlungsgruppe bearbeiten derzeit einen Fall von “Gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch Feuer” und bitten unter der Rufnummer 06181 9597-0
um Hinweise zu dem oder den Tätern.

Am Montag 09.12.2019 gegen 19.45 Uhr, brannte in der Schulstraße vor dem Stadtteilladen der Weihnachtsbaum. Unbekannte haben Zeitungen unter den Baum gelegt und angezündet.
Aufmerksame Anwohner haben das Feuer bemerkt und es noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Der Schaden beläuft sich allerdings auf etwa 500 Euro.

2 Jugendliche beschädigten Holzbänke und einen Zaun – Steinau an d. Straße

(aa) Einen Schaden von etwa 1.000 Euro richteten am Montagabend in der Straße “Viehhof” zwei etwa 16 Jahre alte Jugendliche an.
Die 1,70 bis 1,75 Meter großen Täter hatten gegen 21.15 Uhr vier Holzsitzbänke und einen Holzzaun im Außenbereich einer Seniorenwohnstätte zerstört. Einer der Jugendlichen hatte einen grauen Pullover an. Der Komplize hatte schwarze lockige Haare, braune Augen und einen hellbraunen Teint.
Er trug einen schwarzen Hoodie mit weißem Aufdruck und eine dunkle Hose.

Die Polizei Schlüchtern ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 06661 9610-0 dankbar.

Bereich Offenbach

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen – Offenbach

(pwe) In der Nacht zum Montag nahmen Polizeibeamte zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig fest. Gegen 3.40 Uhr wurde die Polizei alarmiert, dass gerade in der Straße “Große Marktstraße” in einen Handyladen eingebrochen wird.
Die Schaufensterscheibe wäre eingeschlagen worden und Personen befänden sich im Geschäft.
Die Polizeistreifen waren sehr schnell vor Ort. Die 32 und 33 Jahre alten Verdächtigen versuchten laut der Einsatzkräfte noch wegzurennen. Beide konnten in Tatortnähe dingfest gemacht werden.

Die Verdächtigen werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach,
im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vorgeführt.

Einladung zur Bürgersprechstunde der Polizei – Rodgau/Jügesheim

(aa) Am Mittwoch, 11.12.2019, findet zwischen 14 und 16 Uhr bei der Stadtverwaltung (Bürgerservice) in der Hintergasse 15 für dieses Jahr die letzte polizeiliche Bürgersprechstunde statt. Polizeioberkommissar Michael Böres steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zu Fragen, die den Bereich öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffen.

Unfallzeugin bitte melden – Gemarkung Seligenstadt

(aa) Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die am Montagnachmittag nach dem Verlassen der Autobahn 3 an der Kreuzung zur Dudenhöfer Straße (Landesstraße 3121) einen Unfall zwischen einem
Paketdienst-Lkw und einem Renault mitbekommen hat.

Gegen 17.05 Uhr war der Lastwagen nach rechts und der blaue Scenic nach links abgebogen, wobei der Auflieger den Renault streifte und einen Schaden von etwa 700 Euro verursachte.
Der Fahrer hielt allerdings nicht an. Das Paketdienstfahrzeug hat vermutlich die Seite hinten links verkratzt. Der 46-jährige Renault-Lenker sprach noch mit der hinter ihm stehenden Autofahrerin, notierte sich jedoch nicht die Personalien.
Die Frau und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Seligenstadt unter der Rufnummer 06182 8930-0.

Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen