Mannheim: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Mannheim – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Mannheim: Verkehrsbehinderungen nach zwei Auffahrunfällen auf der B 38 a

Mannheim (ots) – Bei zwei Auffahrunfällen mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen, die sich gegen 16.20 Uhr auf der B 38 A ereigneten, entstand Sachschaden von 25.000 Euro, zwei Pkw-Fahrerinnen wurden leicht verletzt.

Zunächst fuhr ein Audi-Fahrer auf Höhe der Hans-Thoma-Straße einem vorrausfahrenden Pkw Honda aus Unachtsamkeit auf. Die Honda-Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt, sie klagte über Nackenschmerzen. Der Sachschanden an den Fahrzeugen wird auf 7000 Euro geschätzt.

Kurz danach ereignete sich ein Folgeunfall, als ein ebenfalls in Richtung MA-Feudenheim fahrender Ford-Fahrer kurz hinter der ersten Unfallstelle einem vorrausfahren Audi auffuhr. Hierbei wurde die Audi-Fahrerin leicht verletzt. Sie klagte ebenfalls über Nackenschmerzen. Ein nachfolgender Opel-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Ford auf. Hier wird der Gesamtschaden auf 18.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen, auch in der Gegenrichtung, ausgelöst durch Schaulustige.

Die Fahrbahnen waren um 17.50 Uhr wieder frei.

Mannheim-Innenstadt, Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren und im Gleisbett gelandet

Mannheim (ots) – Über 1,5 Promille Alkohol hatte am frühen Samstagorgen ein Audi-Fahrer intus, als er gegen 06.00 Uhr von der Rheinstraße kommend falsch abbog und auf den Straßenbahnschienen landete. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings zogen sich die Bergungsarbeiten bis ca. 07.30 Uhr hin. Solange musste der Straßenbahnhverkehr in Richtung Ludwigshafen gesperrt werden. Sachschaden entstand lediglich am PKW. Dem 23-jährigen Audi-Fahrer wurde auf der H 4-Wache eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein kam zu den Akten.