Offenbach, Main-Kinzig: Die Polizei-News

Symbolbild Verkehrskontrolle

Offenbach, Main-Kinzig – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Bereich Offenbach

Einladung zur Bürgersprechstunde der Polizei – Rodgau/Jügesheim

(aa) Am kommenden Mittwoch, 11.12.2019, findet zwischen 14 und 16 Uhr bei der Stadtverwaltung (Bürgerservice) in der Hintergasse 15 für dieses Jahr die letzte polizeiliche Bürgersprechstunde statt. Polizeioberkommissar Michael Böres steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zu Fragen, die den Bereich öffentliche Sicherheit und Ordnung betreffen.

Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt – Mühlheim

(aa) Eine Fußgängerin wurde am Donnerstagmorgen in der Odenwaldstraße beim Überqueren an der Ampel von einem Mercedes erfasst. Gegen 7.30 Uhr war die 50-jährige Mercedes-Fahrerin von der Schillerstraße in die Odenwaldstraße abgebogen, als die 42-Jährige über die Straße ging. Für beide Mühlheimerinnen hatte die Ampel grünes Licht gezeigt. Die Passantin erlitt eine Beule am Kopf und eine blutende Wunde an der Hand.

Main-Kinzig-Kreis

Wer sah den Unfall vor der Bank? – Linsengericht/Altenhaßlau

(aa) Die Polizei Gelnhausen (06051 827-0) sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Mittwochnachmittag in der Straße “Stadtweg” in Höhe der Hausnummer 9 ereignet hat. Zwischen 16.30 und 16.45 Uhr wurde ein Smart, der auf dem Parkplatz des dortigen Geldinstituts stand, von einem unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ausparken angestoßen. Der Schaden liegt bei etwa 500 Euro.

Bereiche Offenbach und Main-Kinzig

(ots)-(aa) Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren auch in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an unterschiedlichen Gefahrenstrecken. Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:
  • 09.12.2019: Großkrotzenburg, Lindenstraße (Unfallhäufungspunkt); Gemarkung Nidderau-Ostheim, L 3347 (Unfallhäufungspunkt);
  • 10.12.2019: Gemarkung Hanau, Lämmerspielerweg (Wildunfallstelle); Gemarkung Steinau, K 987 (Wildunfallstelle);
  • 11.12.2019: Gemarkung Offenthal, B 486 (Wildunfallstelle); Gemarkung Bad Orb, L 3199 (Wildunfallstelle);
  • 12.12.2019: Gemarkung Rodenbach, L 3483 (Unfallstelle); Gemarkung Dietzenbach, L 3001 (Wildunfallstelle);
  • 11.12 bis 16.12.2019: Gemarkung Offenbach, B 459 in Fahrtrichtung Offenbach (Unfallhäufungspunkt) (Geschwindigkeitsmessanhänger).