Gießen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizist, Handschellen © cocoparisienne on Pixabay
Symbolbild Polizei © cocoparisienne on Pixabay

Gießen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Lollar: Senior bestohlen

(ots) – Eine Unbekannte stieg Samstagvormittag (30. November) gegen 11.00 Uhr in der Marburger Straße in das geparkte Auto eines 82-jährigen Mannes. Im Auto lenkte die Frau den Senior ab, stahl Bargeld aus dessen Portemonnaie und flüchtete anschließend.

  • Beschreibung der Verdächtigen: Die schlanke Frau ist etwa 30 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Sie sprach Deutsch mit Akzent und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Sie trug schwarze lange Haare und hatte eine schwarze Jacke an.

Wer hat die Frau gesehen und kann Angaben zu ihrer Identität machen?
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Außenspiegel beschädigt

(ots) – Im Schwarzlachweg beschädigte ein Unbekannter zwischen 22.00 Uhr am Freitag (29. November) und 14.00 Uhr am Samstag (30. November) einen geparkten Skoda.
Der Besitzer stellte bei seiner Rückkehr zu seinem schwarzen Kombi einen kaputten Außenspiegel fest. Der Schaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Roller entwendet

(ots) – Ein Motoroller war die Beute eines Diebes in der Schlachthofstraße. Der Unbekannte stahl zwischen 11.30 Uhr am Samstag (30. November) und 15.30 Uhr am Montag den schwarzen Roller des Herstellers Piaggio im Wert von etwa 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Lich: Ladendiebin klaut Bekleidung und Lebensmittel

(ots) – Bekleidung und Lebensmittel im Wert von über 240 Euro stahl eine 44-jährige deutsche Frau aus einem Discounter in der Carl-Benz-Straße. Sie steckte die Sachen Montagvormittag gegen 09.00 Uhr in eine große Plastiktasche und versuchte sie zu verdecken. Eine Angestellte bemerkte den Diebstahl und informierte die Polizei.

Gießen: Hochwertiges Rad unterschlagen

(ots) – Ein bislang unbekannter Mann unterschlug Montagnachmittag (02. Dezember) ein hochwertiges Fahrrad des Herstellers Cube. Er legte gegen 15.00 Uhr einen litauischen Führerschein dem Mitarbeiter eines Fachgeschäftes vor, um eine Probefahrt mit dem grau-orangefarbenen Rad zu machen. Leider kam der Mann damit nicht mehr zurück.

Beschreibung des Verdächtigen:

  • Er ist etwa 1,87 Meter groß, ist schlank und hat kurzes Haar. Er trug eine Brille, eine schwarze Ralph Lauren Polojacke und schwarz-weiße Markenturnschuhe. Der Mann sprach gebrochenes Deutsch. Das Mountainbike hat eine auffällige goldene Satteltasche und 12-Gänge.

Wer hat diesen Mann gesehen und kann Angaben zur Identität sowie zum Verbleib des MTB machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Geldbörse aus Hosentasche geklaut

(ots) – Aus einer Hosentasche eines 46-Jährigen Gießener zog Samstagnachmittag
(30. November) ein Unbekannter die Geldbörse. Er schlug gegen 13.30 Uhr in der Bahnhofstraße am Bahnhof zu. In dem Portemonnaie befand sich Bargeld in dreistelliger Höhe. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Anhänger geriet in den Gegenverkehr

(ots) – Bei einem Verkehrsunfall in der Heuchelheimer Straße ist am Montagvormittag
(02. Dezember) eine 30-jährige Frau aus dem Lahn-Dill-Kreis leicht verletzt worden.
Ein Anhänger löste sich von einem nach Gießen fahrenden Golf eines 69-jährigen Gießeners. Anschließend geriet der Anhänger in den Gegenverkehr und touchierte das Auto der Frau. Dabei verletzte sich die 30-Jährige.
Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik.
Der Anhänger war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 3.300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Biebertal: Unfallflucht in Rodheim-Bieber

Trotz Schaden von 2.000 Euro an einem Mercedes Benz fuhr ein Unbekannter nach einem Unfall von Freitagvormittag (29.November) auf dem Rewe Parkplatz in der Gießener Straße einfach weiter. Der Verursacher touchierte zwischen 08.30 Uhr und 09.00 Uhr offenbar bei einem Parkmanöver die Stoßstange der schwarzen S-Klasse und flüchtete anschließend.
Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Gießen: Toyota touchiert

1.500 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines Toyotas nach einem Unfall von Montag in der Friedrichstraße (Höhe Nr. 31). Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte dort zwischen 07.45 und 14.20 Uhr den geparkten schwarzen Auris an der Beifahrertür.
Anschließend flüchtete er, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen.
Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 – 91430.

Gießen: Radfahrer nach Unfall in der Rudolf-Diesel-Straße gesucht

Die Polizei sucht nach einem Unfall von Freitagfrüh (29. November) nach einem unbekannten Fahrradfahrer. Gegen 07.40 Uhr stieß der Radfahrer in der
Rudolf-Diesel-Straße gegen die hintere Fahrerseite eines Ford Fiestas.
Während der Radler einfach weiterfuhr, hielt der Fiesta-Fahrer an. Er stellte dann einen Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an seinem schwarzen Auto fest.
Wer hat den Unfall beobachtet?
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Gießen: Polo beim Aussteigen beschädigt

(ots) – 1.000 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines VW Polos nach einem Unfall auf dem Parkplatz einer Diskothek im Oberlachweg. Sein silberner Polo stand dort zwischen Samstagabend (30.November) 23.50 Uhr und Sonntagfrüh (01. Dezember) 03.40 Uhr.
Als er zu seinem abgestellten Wagen zurückkam, war dieser oberhalb des rechten Radlaufs beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr einfach davon.
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.

Klein-Linden: Hyundai touchiert

(ots) – Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte offenbar beim Ausparken einen in der Straße “Heide” geparkten Hyundai. Der silberfarbene IX20 stand dort zwischen Sonntagnachmittag (01. Dezember) und Montagfrüh (02. Dezember).

Als der Fahrer wieder zu seinem Auto kam, war es am Kotflügel vorne links und am Spiegel beschädigt. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Nach Unfall “Stinkefinger” gezeigt

(ots) – Eine Fahrradfahrerin zeigte nach einem Unfall von Donnerstagnachmittag (28. November) dem anderen Unfallbeteiligten offenbar einen “Stinkefinger”. Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr an der Kreuzung Moltkestraße/Grünberger Straße.

Die Unbekannte überquerte an der Fußgängerampel mit ihrem Fahrrad den Überweg. Dabei stieß sie mit einem roten Polo einer 58-jährigen aus Reiskirchen zusammen und fiel anschließend zu Boden. Die Polo-Fahrerin hielt an und signalisierte der Unbekannten ebenfalls anzuhalten. Daraufhin zeigte diese ihren Mittelfinger und fuhr einfach davon.

Die jüngere Frau war dunkel gekleidet und hatte einen Rucksack dabei.
Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen machen. Wer kennt die unbekannte Frau? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755.