Heidelberg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Heidelberg – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Heidelberg: Einbruch in der Mannheimer Straße

Heidelberg (ots) – Am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr stellte eine Bedienstete den Einbruch in ein Seniorenzentrum in der Mannheimer Straße fest und alarmierte die Polizei. Über das Wochenende hatten sich bislang Unbekannte auf abschließend noch nicht geklärte Art und Weise Zugang zu den Büroräumlichkeiten verschafft und mehrere Schränke und einen Bürocontainer geöffnet. Was letztlich aus den Behältnissen gestohlen wurde, bedarf aktuell der weiteren Ermittlungen, so dass auch noch keine Angaben zur Schadenshöhe getätigt werden können. Als Einbruchszeit kommt Samstagmorgen, 10 Uhr bis Montag, kurz nach 8 Uhr in Betracht. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Wieblingen, Tel.: 06221/830740, oder dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

Heidelberg: Gegen geparkten VW Golf gefahren und geflüchtet

Heidelberg (ots) – Vermutlich beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke heraus beschädigte am Montag ein bislang nicht bekannter Autofahrer einen abgestellten VW Golf und entfernte sich anschließend unerlaubt. Die Geschädigte parkte ihren Wagen zwischen 7.30 und 15.15 Uhr in der Breslauer Straße in Höhe des Anwesens Nr. 35 und hat nun einen Schaden von 2.000 Euro zu regeln. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

Heidelberg: Instituteinbruch in der Heidelberger Altstadt

Heidelberg (ots) – In die Räumlichkeiten eines Instituts in der Augustinergasse in der Heidelberger Altstadt brachen zwischen Samstag und Montag auf derzeit noch nicht geklärte Art und Weise unbekannte Täter ein und durchsuchten im Erdgeschoss verschiedene Behältnisse. Ob hieraus etwas gestohlen wurde, bedarf der weiteren Überprüfungen. Am Montagmorgen bemerkte eine Angestellte den Einbruch und verständigte unverzüglich die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte. Zeugen, die zwischen Samstag und Montag verdächtige Beobachtungen in der Augustinergasse gemacht haben und Hinweise geben können, melden sich bitte unter Tel.: 06221/99-1700.

Heidelberg: Versuchter Einbruch in Altenheim – Hinweise an die Polizei

Heidelberg (ots) – In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagfrüh, kurz vor 6 Uhr machten sich bislang unbekannte Täter an zwei Zugangstüren zum Mathilde-Vogt-Haus in der Schwarzwaldstraße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim zu schaffen.

Durch Aufhebeln einer der Türen kamen die Einbrecher in das Objekt und öffneten im UG mehrere unverschlossene Spinde. Nach ersten Erkenntnissen wurde hieraus nichts entwendet. Angaben zur Sachschadenshöhe können aktuell noch nicht gemacht werden.

Anhand ersten Ermittlungen dürfte als Täter ein ca. 20 – 25 Jahre alter Mann, südländischen Aussehens, mit kurzen, schwarzen Haaren in Frage kommen. Er hatte einen Dreitagebart und trug eine dunkle Nike-Jacke, eine dunkle Jogginghose und führte einen dunklen Rucksack auf dem Rücken mit. Zudem hielt er Handschuhe in seiner Hand.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder gar Hinweise zu der beschriebenen Person geben können, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, aufzunehmen.