Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild, SÜW, Polizeiwache

Kreis Südliche Weinstraße – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Insheim: Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen

(ots) – Bei einem schweren Verkehrsunfall, am 23.11.2019, um 18.58 Uhr, auf der L 543 zwischen Insheim und Herxheim wurden 6 Personen verletzt. Ein 34-jähriger Landauer kollidierte auf der Strecke zwischen Insheim und Herxheim frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, welcher dann von der Fahrbahn auf den angrenzenden Radweg geschleudert wurde. In den beiden unfallbeteiligten Pkw befanden sich 6 Insassen, die allesamt verletzt wurden.

Ein 55-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Germersheim wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen war die L 543 über 3 Stunden voll gesperrt. Die 6 verletzten Personen, teils schwerverletzt, wurden auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Beide Pkw sind wirtschaftliche Totalschäden.

Bad Bergzabern: Von Fahrbahn abgekommen und an Hauswand geprallt

(ots) – Am Samstag, 23.11.2019, gegen 14:25 Uhr, befuhr eine 61-jährige Frau mit ihrem PKW Smart den Klingweg aus Richtung SBK-Markt kommend in Richtung des Einmündungsbereiches. Aus bislang ungeklärter Ursache verlangsamte sie kurz vor der Einmündung zunächst ihr Fahrzeug, um dann abrupt zu beschleunigen.

In der Folge fuhr sie eine kleine Böschung hinauf, über einen dortigen Parkplatz und kam schließlich an der Hauswand eines Fitnessstudios zum Stehen. Die Fahrerin wurde umgehend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt und ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache eingeschaltet.

Schweigen-Rechtenbach: 3 E-Bikes gestohlen

(ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22./23.11.19, wurden von einem Grundstück in der Guttenbergstraße drei E-Bikes (Pedelecs) im Gesamtwert von über 5000 Euro gestohlen. Diese waren verschlossen auf der Terrasse abgestellt. Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt die Polizei Bad Bergzabern unter 06343-93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de entgegen.

Edenkoben: In Psychiatrie eingewiesen

(ots) – Einen 54-jährigen Mann wiesen Polizeibeamte am Samstagabend gegen 21 Uhr in die Psychiatrie ein, nachdem er die Beamten gebeten hatte, ihn mit ihrer Dienstwaffe zu erschießen. Die Beamten waren ursprünglich zu einem Streit zwischen zwei Personen in der Luitpoldstraße gerufen worden. Hierbei zeigte sich einer der Kontrahenten äußerst depressiv und hatte starke Stimmungsschwankungen.

Burrweiler: Rauchentwicklung löst Feuerwehreinsatz aus

(ots) – Eine Rauchentwicklung im Bereich des Friedhofes löste am Samstag gegen 17 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Als Ursache konnte die Feuerwehr ein Grillfeuer ausmachen. Ein Einschreiten war nicht erforderlich.

Edesheim: Alkoholisiert in Polizeikontrolle

(ots) – Alkoholgeruch konnten Beamte bei einem 53-jährigen Autofahrer am Sonntag um 3 Uhr in der Staatsstraße in Edesheim feststellen. Ein Test ergab einen Wert von 1,4 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten beschlagnahmten zudem seinen Führerschein.

Edenkoben: Handysünder und Gurtmuffel kontrolliert

(ots) – Am Freitag wurde in der Zeit von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr die Verkehrssicherheit in der Staatsstraße in Edenkoben überprüft. Ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie ein Punkt in Flensburg erwartet vier Verkehrsteilnehmer, die widerrechtlich ein Mobiltelefon während der Fahrt nutzten. Elf weitere Fahrzeuginsassen wurden wegen des Nichtanlegens des Sicherheitsgurtes kostenpflichtig verwarnt.

Bad Bergzabern: Diebstähle Südpfalztherme

(ots) – Zu mehreren Diebstählen kam es am Freitag, den 22.11.2019 in der Zeit von etwa 21:30 – 23:00 Uhr im Saunabereich der Südpfalztherme in Bad Bergzabern. Demnach wurden aus mehrere Spinden der Umkleide Geldbeträge entwendet. Dabei wiesen die Spinde jedoch keinerlei Aufbruchspuren auf. Geschädigte und mögliche Zeugen wenden sich bitte die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter der 06343/93340 oder per E-Mail pibadbergzabern@polizei.rlp.de.

Schweigen-Rechtenbach/Bad Bergzabern: Verkehrskontrollen

(ots) – Am Donnerstag, 21.11.2019, gegen 10:30 Uhr, wurde in der Nähe des Grenzüberganges, der Fahrer eines Leichtkraftfahrzeugs kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 26-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse AM ist. Im wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gegen 12:40 Uhr, wurde in Bad Bergzabern, in der Kurtalstraße, ein Pkw-Fahrer kontrolliert, weil er an seinem Fahrzeug die vorderen Seitenscheiben mit einer Folie getönt hatte. Der Fahrzeugführer entfernte die Folien vor Ort und durfte dann weiterfahren. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Bei weiteren Kontrollen mussten noch 9 Fahrzeuge wegen Mängel und Verkehrsverstößen beanstandet werden.