Frankenthal: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei Frankenthal
Symbolbild Polizei Frankenthal

Frankenthal – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Frankenthal: Sachbeschädigung durch Graffiti

(ots) – In den frühen Morgenstunden des 10.11.2019 werden durch Anwohner in der Schraderstraße zwei verdächtige Jugendliche gemeldet, welche augenscheinlich in Höhe des dortigen Altenheims Graffiti sprühen würden.

Durch die eingesetzten Beamten können die beiden Personen kurzzeitig in der Mahlastraße gesichtet werden, bevor sie über die Fußzwischenwege in Richtung Matthäus-Merian-Ring flüchten. Durch diese wurde zuvor mit weißer Sprühfarbe die Fahrbahn gegenüber dem Altenheim besprüht.

Zeugen, welche Angaben zu den Personen oder weiteren in diesem Zusammenhang stehenden Sachbeschädigungen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal in Verbindung zu setzen. Eine genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Frankenthal: Verkehrsunfall mit Flucht

(ots) – Am Freitagnachmittag, zwischen 16:15 – 18:15 Uhr, beschädigt bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Hans-Purrmann-Straße beim Ein- bzw. Ausparken den PKW des Geschädigten, einen schwarzen Seat Leon, entlang der Fahrerseite und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 3.500 EUR.

Frankenthal: PKW nach Straßenverkehrsgefährdung gestoppt – Zeugen gesucht

(ots) – Am Freitag, den 08.11.2019, gegen 19:29 Uhr, wird durch Verkehrsteilnehmer ein auffällig fahrender PKW auf der L 522 von Weisenheim am Sand kommend in Fahrtrichtung Lambsheim gemeldet. Dieser sei mit teilweise übermäßig geringer Geschwindigkeit unterwegs, würde ohne Grund abrupt abbremsen, Verkehrsinseln überfahren und durch Überfahren der Mittellinie in den Gegenverkehr geraten.

Der PKW kann letztlich durch die eingesetzten Beamten nach dem weiteren Fahrverlauf auf der L 522 über die K 2 kurz vor Ortseingang Flomersheim gestoppt und kontrolliert werden. Der 84-jährige Fahrzeugführer begründet auf Vorhalt seine Fahrweise mit den regnerischen Witterungsverhältnissen.

Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht, gefährdet oder gar geschädigt worden sind, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal in Verbindung zu setzen.

Frankenthal: Verkehrsunfall mit Flucht

(ots) – Am Donnerstag, den 07.11.2019, gegen 18:15 Uhr, stellt die Geschädigte ihren PKW, Opel Vectra, auf dem Parkplatz des Kaufland-Marktes in der Wormser Straße ab. Als sie kurze Zeit später zu ihrem PKW zurückkehrt, hat ein aufmerksamer Zeuge einen Hinweiszettel hinterlassen. Auf diesem schildert er einen sich zuvor ereigneten Verkehrsunfall, bei welchem sich der Unfallverursacher im Anschluss unerlaubt von der Unfallörtlichkeit entfernt hat ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Am PKW der Geschädigten entstand Sachschaden an der Heckstoßstange in Höhe von ca. 1.000 EUR. Der Zeuge wird gebeten sich zwecks weiterer Klärung des Unfallhergangs mit der Polizeiinspektion Frankenthal in Verbindung zu setzen.