Südhessen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Südhessen, Handschellen
Symbolbild Polizei Südhessen

Südhessen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Gross-Gerau

Unfallflucht mit verletzter Radfahrerin

Riedstadt-Goddelau (ots) – Am Mittwoch (06.11.) um 07.40 Uhr fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer die Goethestraße in Richtung Bahnhof. Der Autofahrer fuhr an geparkten Fahrzeugen vorbei, obwohl eine 13-Jährige mit ihrem Fahrrad entgegenkam und die Restfahrbahnbreite dadurch zu knapp wurde. Die Radfahrerin fuhr dadurch gegen den Bordstein und kam zu Fall und wurde leicht verletzt.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei in Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152/1750 entgegen.

Nach Unfallflucht – Zeugen gesucht

Mörfelden-Walldorf (ots) – Am 10.11.2019 zwischen 12-13:30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz der Gaststätte “S´Wirtshaus” zu einem Verkehrsunfall.
Hierbei wurde ein goldfarbener Golf am hinteren Stoßfänger beschädigt.
Der namentlich unbekannte Unfallverursacher flüchtete anschließend mit seinem Fahrzeug vom Unfallort.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation in Mörfelden-Walldorf unter der Telefonnummer 06105-40060 in Verbindung zu setzen.

Kreis Bergstraße

Viernheim: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

(ots) – In der Nacht zum Sonntag (10.11) zwischen 00:30 Uhr und 01:11 Uhr, beschädigte ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Mannheimer Straße in Höhe des Einmündungsbereichs Bürgermeister-Lamberth-Straße, einen Zaun.
Der beschädigte Zaun ragte auf die Trasse der OEG Nr. 5 und beschädigte diese beim Vorbeifahren.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Telefonnummer 06206/9440-0 entgegen.

Mörlenbach: Kind von PKW angefahren – Zeugen gesucht

(ots) – Am Samstag (09.11.) gegen 15:40 Uhr ereignete sich in der Weinheimer Straße ein Verkehrsunfall. Herbei wurde ein 7-jähriger Junge aus Mörlenbach durch eine bislang unbekannte Autofahrerin angefahren.
Die Autofahrerin, hielt kurz an, verließ jedoch dann die Unfallstelle ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen.
Der 7-jährige Mörlenbacher hat sich bei dem Vorfall leicht verletzt und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund des Schockzustandes des Jungen und des vor Ort anwesenden Vaters, gibt es bislang keine weiteren Hinweise auf die flüchtige Unfallverursacherin.

Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeistation Heppenheim unter der
Telefonnummer 06252-7060 entgegen.

Viernheim: Verkehrsunfall mit Leichtverletzter

(ots) – Eine Leichtverletzte und 8000,- Euro Schaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag (08.11.) gegen 16:25 Uhr. Ein 24-jähriger Fürther befuhr die L 3111 von Hüttenfeld kommend in Fahrtrichtung Viernheim und wollte nach links in einen Feldweg einbiegen.
Eine mit ihrem PKW nachfolgende 61-jährige Lampertheimerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den bereits stehenden PKW auf.

Hierbei wurde diese leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr war zur Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.