Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei (Foto: Holger Knecht)
Symbolbild Polizei (Foto: Holger Knecht)

Limburg-Weilburg – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Wartehäuschen beschädigt

65604 Elz, Am Bahnhof Unbekannte Täter zerstörten am Freitag die Scheiben eines Unterstandes am Elzer Bahnhof. Mittels Steinen wurden die Seitenscheiben eingeworfen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg in Verbindung zu setzen.

PKW Aufbrüche in Elz

In der Nacht zum Freitag, dem 08.11.19 wurden in Elz in jeweils unterschiedlichen Straßen vier PKW’s aufgebrochen. Die derzeit noch unbekannten Täter schlugen an den abgestellten Fahrzeugen jeweils die Seitenscheibe ein und entwendeten aus dem Fahrgastraum die abgelegten Geldbörsen sowie ein Handy der Marke Sony. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg zu melden.

PKW Aufbruch in Limburg

In der Friedrich – Ebert – Straße in Limburg wurde in der Nacht zum Freitag an einem grauen Kia die Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginnenraum eine Geldbörse entwendet.

Nach Unfall geflüchtet

35792 Löhnberg, Waldhäuser Straße In der Nacht zum Freitag war in der Waldhäuser Straße in Löhnberg ein schwarzer Kia am Fahrbahnrand abgestellt. Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein anderes Fahrzeug den abgestellten PKW an der linken Fahrzeugseite und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 1000 Euro. Hinweise sollten unter der 06471 – 93860 an die Polizei in Weilburg gerichtet werden.

Unfallflucht in der Hospitalstraße

65549 Limburg, Hospitalstraße Auf dem Parkdeck in der Hospitalstraße wurde am Freitag in der Zeit zwischen 11.30 und 14.30 Uhr beim ein- oder ausparken ein schwarzer 1er BMW beschädigt. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 1500 Euro und flüchtete unerkannt. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg.

Limburg Verkehrsunfallflucht

Zeugenhinweis führt zur Ermittlung des Unfallverursachers Tatort: 65551 Limburg-Lindenholzhausen Tatzeit: So., 09.11.2019, gg. 00:30 Ein aufmerksamer Taxifahrer beobachtete in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Lindenholzhausen einen Verkehrsunfall. Dort kam kurz Mitternacht auf der Durchgangsstraße in Lindenholzhausen ein PKW mit Diezer Zulassung nach rechts hin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit drei Absperrpfosten. Anschließend fuhr der PKW davon, ohne dass sich der Unfallverursacher um den entstandenen Sachschaden kümmerte. Dank dem zeugenschaftlichen Hinweis des Taxifahrers konnte das unfallbeteiligte Fahrzeug von der Polizei im Raum Diez an der Halteranschrift angetroffen werden. Ebenso wurde dann auch dort der unfallflüchtige Fahrer ermittelt.

Weitere PKW-Aufbrüche in Limburg

Tatort: Limburg-Innenstadt und Limburg-Staffel In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet ein in Limburg in der Hospitalstraße geparkter PKW Skoda Superb, in den Focus von Autoeinbrechern. Der oder die Täter zertrümmerten die Beifahrerscheibe des PKW und gelangten so in den Innenraum des Fahrzeuges. Ablagefächer und Handschuhfach wurden durchwühlt. Ob und was genau Beute der Autoknacker wurde konnte der Fahrzeugeigentümer bei Anzeigenaufnahme noch nicht abschließend mitteilen.

Ein weiterer PKW wurde durch unbekannte Täter im Stadtteil Staffel angegangen.

Aus bislang nicht bekannter Art und Weise wurden die Scheiben an Fahrer- und Beifahrerseite eines weißen Audi manipuliert. Auch hier verschafften sich der oder die Täter letztendlich Zugang in das Fahrzeug hinein. Entwendet wurde ein im PKW abgelegter Bargeldbetrag.