Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Foto: Holger Knecht
Symbolbild Polizeikontrolle (Foto: Holger Knecht)

Kreis Südliche Weinstraße – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Auf PKW aufgefahren und stark beschädigt

Rohrbach (ots) – Ein 18-jähriger Passat-Fahrer befuhr die L493 von Herxheim kommend in Richtung Rohrbach. Kurz vor der Anschlussstelle zur Autobahn bremste er sein Fahrzeug leicht aufgrund eines vorausfahrenden LKW ab, der auf die Autobahn auffuhr.

Plötzlich bremste sein Fahrzeug jedoch eigenständig bis zum Stillstand ab, weshalb ein nachfolgender LKW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig hinter dem PKW zum Stehen kam und auf das Fahrzeug auffuhr.
Das gesamte Heck wurde zusammengestaucht und die Heckscheibe komplett zertrümmert, weshalb der PKW anschließend abgeschleppt werden musste.

Bei dem Anstoß wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 14.000 Euro.

Von Fahrzeug überrollt

Göcklingen – Ein 54-jähriger Opel-Fahrer parkte sein Fahrzeug neben einem Feldweg in den Weinbergen bei Göcklingen und vergaß beim Aussteigen die Handbremse anzuziehen. Der PKW setzte sich auf dem abschüssigen Feldweg selbst in Bewegung und rollte den Feldweg hinunter, wo er eine 77-jährige Fußgängerin erfasste. Die Frau geriet teilweise unter den PKW und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Verkehrsunfallflucht

Hochstadt – In der Hauptstraße wurde ein ordnungsgemäß geparkter PKW Hyundai am linken Außenspiegel von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Der Fahrer entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Schaden von ca. 300 Euro.