Worms: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP, Einbruch © Polizei
Symbolbild Einbruch © Polizei RLP

Worms – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Worms-Horchheim: Kurioser Einbruch – Zeugen gesucht

(ots) – Am gestrigen Dienstag, 17.09.2019, verlassen die Bewohner eines Hauses in der Straße Am Fronhof zwischen 10:00 und 13:00 Uhr ihr Anwesen. Alle Fenster und Türen verschließen sie ordnungsgemäß. Nach der Rückkehr muss das Ehepaar feststellen, dass bestimmte Wertgegenstände wie Schmuck, Uhren und eine Handtasche fehlen.

Am Objekt selbst können keinerlei Einbruchsspuren festgestellt werden. Wie die bisher unbekannten Täter in das Haus gelangt sind, kann derzeit noch nicht gesagt werden.
Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen.

Worms-Rheindürkheim: Mit 1,2 Promille unterwegs

(ots) – Am gestrigen Dienstag, 17.09.2019, kann gegen 10:00 Uhr eine Streife der Polizei Worms an der Ampelanlage Sommerdamm / Oberrheinstraße einen PKW beobachten, der mit quietschenden Reifen beim Umschalten auf “Grün” losfährt. Die Beamten können den VW einer Kontrolle unterziehen.

Beim 20-jährigen Fahrer kann Atemalkoholgeruch festgestellt werden.
Ein so genannter “Evidential-Test” ergibt einen Wert von 0,60 Milligramm Ethanol je Liter Atemluft,
was einem Wert von ca. 1,20 Promille entspricht.

Dem 20-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.
Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.
Zudem erfolgt eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, da begründete Zweifel daran bestehen,
ob der Mann charakterlich geeignet zum Führen eines Kraftfahrzeuges ist.