Speyer: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Frontscheibe, Blaulicht © on Pixabay
Symbolbild Polizei © on Pixabay

Speyer – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Mit “frisiertem” Roller erwischt

Speyer (ots) – Eine Polizeistreife wurde am Montag gegen 18:34 Uhr auf einen 17jährigen Jugendlichen aus Speyer aufmerksam, der in der Spaldinger Straße mit einem Roller am Fahrbahnrand stand und am Motor hantierte.
Als er kontrolliert werden sollte, flüchtete er auf dem Roller über eine Grünfläche in Richtung Fliederweg. Er konnte jedoch schon kurz darauf von den Polizeibeamten eingeholt werden.

Bei der anschließenden Kontrolle zeigte sich auch der Grund für seine Flucht. Das Leichtkraftrad war laut seinen eigenen Angaben mit einem Rennzylinder technisch verändert worden. Über eine entsprechende Fahrerlaubnis verfügte der Jugendliche nicht. Zudem war das an dem Roller angebrachte Kennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben.
Der Vater des 17Jährigen wurde über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt und holte seinen Sohn
sowie den Roller an der Kontrollörtlichkeit ab.

Baustellendiebstähle Nachtweide Speyer

Speyer (ots) – Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum 13.-16.09.2019 auf zwei Baustellen in der Straße Nachtweide Speyer an zwei Baukränen Starkstromkabel, indem sie diese von den Kränen abtrennten. Auf einer der Baustellen wurde zusätzlich ein Baucontainer aufgebrochen und darin befindliche Kabeltrommeln entwendet.
Die genaue Schadenshöhe konnte bei der Tatortaufnahme noch nicht beziffert werden.

Zeugenhinweise hinsichtlich verdächtiger Personen oder Wahrnehmungen in dem benannten Zeitraum nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Suche nach Eigentümer eines Herrentrekkingfahrrads Honda “Eddy Merckx” (siehe Foto)

Speyer (ots) – Am 13.09.2019 wurde gegen 12:40 Uhr in Speyer-Nord eine Personenkontrolle durchgeführt. Dabei führte eine der kontrollierten Personen ein Herrentrekkingfahrrad Honda “Eddy Merckx” mit, für welches er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte.
Da die Eigentumsverhältnisse an dem Fahrrad ungeklärt blieben und dieses gemäß polizeilichen Recherchen in der Ausführung “Eddy Merckx” in den Honda-Werken lediglich in limitierter Auflage
unter 1000 Stück hergestellt wurde, erfolgte seine Sicherstellung.

Die Polizei Speyer sucht nun nach Personen, welche ein solches Fahrrad vermissen. Diese können sich mit der Polizei (Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de) in Verbindung setzen.