Frankenthal: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei Frankenthal
Symbolbild Polizei Frankenthal

Frankenthal – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Trunkenheit im Verkehr

Frankenthal (ots) – Am 15.09.2019, um 02.45 Uhr kontrolliert ein Streifenteam der Polizei Frankenthal in der Westlichen Ringstraße einen 21-jährigen Pkw-Fahrer. Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle können bei dem Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden.

Da ein Drogen-Test positiv auf Cannabis ausfällt, wird die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Neben den Kosten für die Entnahme einer Blutprobe, kommt gemäß dem Bußgeld-katalog auf den 21-Jährigen nun eine Strafe in Höhe 500 EUR sowie ein Fahrverbot zu.

Zudem muss der Fahrer im Nachgang zum eigentlichen Ordnungswidrigkeitenverfahren mehrfach die sogenannte medizinisch psychologische Untersuchung ablegen, durch welche weitere Kosten entstehen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Frankenthal (ots) – Am 14.09.2019, um 18:10 Uhr befährt ein 51-jähriger Frankenthaler mit seinem Motorrad die Benderstraße in Richtung Europaring und verliert auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Krad.

Infolge des Sturzes wird das Motorrad ca. 20 Meter weit über die Straße geschleudert und kollidiert an der Einmündung zur Carl-Spitzweg- Straße mit einem abbiegenden Pkw. Der Motorradfahrer zieht sich neben Schürfwunden auch eine Verletzung am Rücken zu und wird in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Da bei dem Krad-Fahrer Anzeichen für eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden können, wird die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 6.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Frankenthal (ots) – Am 13.09.2019, gegen 09:30 Uhr möchte eine 78-jährge Fahrzeugführerin auf der L522 in Fahrtrichtung Frankenthal einen vor ihr fahrenden Betonmischer überholen, der gerade ansetzt links in einen Feldweg einzubiegen.

Bei dem Überholvorgang kommt es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der die PKW-Fahrerin leicht verletzt wird. Sie wird aufgrund von Schmerzen im Brustbereich in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Am Pkw entsteht wirtschaftlicher Totalschaden und am Betonmischer Sachschaden in Höhe von
4.000 Euro. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Verkehrsunfallflucht

Frankenthal (ots) – Im Zeitraum vom 12.09.2019, 18:00 Uhr – 13.09.2019, 09:00 Uhr beschädigt ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz eines Hotels in der Mahlastraße in Frankenthal den Fahrradauflieger eines geparkten Mercedes und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Der entstandene Schaden am Fahrradauflieger beträgt 300 Euro.

Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass es sich bei einer Verkehrsunfallflucht keinesfalls um ein Kavaliersdelikt handelt. Eine Unfallflucht ist eine Straftat, ähnlich einem Diebstahl oder einer Körperverletzung. § 142 des Strafgesetzbuches sieht für eine Unfallflucht eine Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahre vor. In vielen Fällen bleiben die Geschädigten auf ihren Kosten sitzen. Es könnte auch Ihr Auto treffen. Helfen Sie uns, Unfallopfern zu helfen.
Wenn Sie Zeuge einer Unfallflucht werden, notieren Sie das Kennzeichen oder machen Sie ein Foto
mit Ihrem Handy. Verständigen Sie auf jeden Fall die Polizei.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.