Rhein-Neckar-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Waldweg_© markus roider on Pixabay
Symbolbild, Polize © markus roider on Pixabay

Rhein-Neckar-Kreis – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis: Brand eines Wohncontainers; Ursache noch unklar; ein Bewohner verstorben; Kriminalpolizei ermittelt

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Beim Brand eines Wohncontainers in der Straße “Unteres Lohhaus” am frühen Dienstagmorgen verstarb ein Bewohner.

Nach den bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer aus bislang unbekannter Ursache kurz vor 4 Uhr aus und ergriff schnell den gesamten Container.

Die Waibstadter Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Darüber hinaus bargen sie den Bewohner, dessen Reanimation jedoch ohne Erfolg blieb.

Die Leiche wurde beschlagnahmt und zum Institut für Rechtsmedizin der Universität Heidelberg gebracht.

Die Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Malsch/Rhein-Neckar-Kreis: Abschleppreifes Auto nach Zusammenstoß mit Wildschwein

Malsch (ots) – Am frühen Dienstag, gegen 3:40 Uhr, kollidierte ein 51-jähriger VW-Fahrer auf der B3, in Höhe der Kreuzung zur L546, mit einem Wildschwein. Das Tier wurde von dem Auto frontal erfasst und dabei offenbar verletzt. Als die Beamten an der Unfallstelle eintrafen, war das Wildschwein jedoch weder vor Ort noch im näheren Umfeld festzustellen. Ein Jagdpächter wurde verständigt. Der Autofahrer blieb glücklicherweise unverletzt, dessen VW war allerdings durch den heftigen Aufprall massiv beschädigt worden. Er musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Weinheim: Vorfahrt nicht beachtet – Unfall fordert 6.000 Euro Schaden

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Im Einmündungsbereich Suezkanalweg/Bergstraße stießen am Montagmittag zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte die Kollision ein 72-jähriger Suzuki-Fahrer, der beim Linksabbiegen die Vorfahrt einer ordnungsgemäß fahrenden VW Golf-Fahrerin missachtet hatte. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Polizei beziffert den Unfallschaden mit 6.000 Euro. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Schriesheim: Geparkten Mercedes beschädigt – Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Einen auf dem “Festplatz”-Parkplatz in der Talstraße abgestellten Mercedes beschädigte im Laufe des Montag ein bislang unbekannter Autofahrer, richtete Schaden von rund 2.000 Euro an und entfernte sich danach unerlaubt.

Die Geschädigte parkte ihren weißen Mercedes kurz nach 8 Uhr. Als sie gegen 16 Uhr zurückgekehrt war, stellte sie die Beschädigungen fest und erstattete Anzeige bei der Polizei. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Tel.: 06201/10030, in Verbindung zu setzen.

Sandhausen: Einbruch in Möbelhaus – Zeugen gesucht

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Nacht zum Dienstag kurz nach 3 Uhr ging bei der Polizei ein Einbruchsalarm in ein Möbelhaus in der Robert-Bosch-Straße ein. Mehrere Streifenbesatzungen rückten unverzüglich aus und stellten ein offen stehendes Fenster fest. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die Täter noch im Innern befinden, wurde das Objekt mit Unterstützung der Polizeihundeführer durchsucht. Allerdings hatten sich die Einbrecher bereits entfernt; eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Ob Gegenstände aus dem Möbelhaus gestohlen wurden, ist bislang nicht geklärt und bedarf der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Auch Angaben zur Sachschadenshöhe können aktuell noch nicht getätigt werden.

Zeugen, die zwischen 2 und 3 Uhr in der Nacht zum Dienstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, aufzunehmen.

Sinsheim: Containeraufbruch in der Adersbacher Straße

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Über das vergangene Wochenende brachen bislang unbekannte Täter einen Baustellencontainer, welcher in der Adersbacher Straße platziert ist, auf und entwendeten diverse Werkzeuge und Bauzubehör im Gesamtwert von ca. 10.000 Euro.

Die Arbeiter hatten am Freitagmittag gegen 14 Uhr die Baustelle ordnungsgemäß verlassen und am Montagfrüh bei Arbeitsbeginn den Aufbruch wie auch Diebstahl der Gerätschaften bemerkt. Die Beamten des Polizeireviers Sinsheim ermitteln und bitten unter Tel.: 07261/6900 um entsprechende Hinweise.

Nußloch: 6.000 Euro Schaden bei Unfall in der Massengasse

Nußloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nicht mehr fahrbereit war der Mercedes einer 28-Jährigen nach einem Verkehrsunfall am Montagabend kurz nach 19 Uhr. Ausgelöst hatte die Karambolage eine 65-jährige VW Touran-Fahrerin, die aus dem Westring kommend in die Massengasse eingefahren war, ohne die vorfahrtsberechtigte Mercedes-Fahrerin passieren zu lassen. Verletzt wurde glücklicherweise keine der Frauen. Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf 6.000 Euro. Den nicht mehr fahrbereiten Mercedes transportierte ein Abschleppunternehmen ab. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.