Kreis Germersheim: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, RLP
Symbolbild Polizei

Kreis Germersheim – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Fußgänger auf der B9 Höhe Jockgrim

Jockgrim (ots) – Am 24.08.2019 sahen um 12:06 Uhr zwei 59-jährige Verkehrsteilnehmerinnen einen Fußgänger mit Gehhilfen auf der B9. Die beiden aufmerksamen Frauen erkannten die Gefahr für den Fußgänger und konnten ihn gefahrlos zu sich ins Auto holen.
Den unbekannten Fußgänger verbrachten sie zur Polizei Wörth.

Hier konnte geklärt werden, dass der Mann desorientiert war. Die Familie des Fußgängers konnte ermittelt werden. Die Ehefrau erschien auf der Dienststelle und holte ihren Ehemann ab, welcher nach Angaben der Ehefrau an Demenz leide.
Durch das beherzte Einschreiten der Verkehrsteilnehmerinnen konnte die Gefährdung für den Fußgänger ausgeschlossen und er selbst seiner Familie überstellt werden.

Streitende Fahrzeuginsassen auf der B9 Höhe Jockgrim

Jockgrim (ots) – Am 23.08.2019 gerieten um 19:46 Uhr zwei Fahrzeuginnassen während der Autofahrt auf der B 9 heftig in Streit, in dessen Verlauf der 49-jährige Autofahrer aus Sicherheitsgründen auf dem Standstreifen anhielt.

Die 28-jährige Mitfahrerin nahm dann den Zündschlüssel offensichtlich aus Wut aus dem Schloss und warf diesen in den Grünstreifen am Fahrbahnrand. Da der Zündschlüssel weg war, wurde auf Wunsch des verantwortlichen Fahrzeugführers ein Abschleppunternehmen verständigt.

Der Zündschlüssel konnte noch vor dem Abschleppvorgang im Grünen durch die streitenden Verkehrsteilnehmer gefunden werden. Die im Raum stehenden, strafbaren Handlungen im Verkehrsbereich wurden durch die Streife geahndet.

Berauschter Autofahrer in Wörth

Wörth (ots) – Am 24.08.2019 führte eine Streifte der Polizeiinspektion Wörth um 01:42 Uhr eine Verkehrskontrolle durch. Am PKW des 25-jährigen Autofahrers waren keine Beanstandungen feststellbar, jedoch zeigte der Autofahrer Auffälligkeiten, welche auf eine Beeinflussung von Drogen hindeuteten. Ein durchgeführter Urintest bestätigte den Verdacht des Streifenteams.

Mit dem Testergebnis konfrontiert gab der Autofahrer an, einen Tag vor der Kontrolle Cannabisprodukte konsumiert zu haben. Der PKW ist mit Einwilligung vor Ort verschlossen belassen worden.
Eine Blutprobe wurde durch eine verständigte Ärztin entnommen. Ein entsprechendes Verfahren wird eingeleitet, das nach Eingang des Blutprobenergebnisses weiterbearbeitet wird.

Dem Autofahrer drohen erhebliche finanzielle und führerscheinrechtliche Konsequenzen.

Türkisches Beschneidungsfest

Lustadt (ots) – Am 24.08.2019 feierte eine türkische Festgesellschaft mit ca. 200 Gästen eine Beschneidungsfeier Auf der Weide in Lustadt. Einige Gäste schlugen über die Stränge und übertrieben es bei einem Autokorso. Dabei beschleunigten sie ihre Fahrzeuge stark und ließen die Reifen quietschen. Außerdem wurden mehrere Schüsse aus Schreckschußwaffen abgefeuert.

Damit nicht genug, feierten die Gäste so laut, dass die Polizei im Laufe der Nacht drei Ruhestörungen, ausgehend von der Festivität, aufnehmen musste.

Hinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274/958-0 oder pigermersheim.presse@polizei.rlp.deentgegen.

Ladendiebstähle

Germersheim (ots) – Am Nachmittag des 24.08.2019 kam es zu mehreren Ladendiebstählen im Germersheimer Stadtgebiet.
In einem Baumarkt in der Mainzer Straße entwendeten ein 18- und ein 15-Jähriger gemeinsam einen Fahrradschlauch.
In einem Einkaufsmarkt in der August-Keiler-Straße versuchte eine 14jährige eine Dose eines Energydrinks zu entwenden und in einem Einkaufsmarkt in der Posthiusstraße wollten eine 13- und
eine 14jährige mehrere Feuerzeuge entwenden.

Die Minderjährigen wurden ihren wenig begeisterten Eltern zugeführt.

Nach Unfall ins Gefängnis

Rülzheim (ots) – Einen richtig schlechten Tag hatte ein 39jähriger aus Rülzheim. Er fuhr am 24.08.2019, gegen 15:45 Uhr, mit seinem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der 39 Jährige per Haftbefehl gesucht wurde.

Da er die geforderten Geldstrafen nicht bezahlen konnte, wurde er für die nächsten Monate in einer nahgelegenen Justizvollzugsanstalt untergebracht.

Verkehrsunfallflucht

Bellheim (ots) – Am 24.08.2019, gegen 12:20 Uhr, befuhr ein 22jähriger mit seinem schwarzen Pkw Daimler-Benz die Postgrabenstraße in Bellheim in Richtung des dortigen Netto-Marktes. Ihm kam ein silberner Pkw VW Golf entgegen und überholte, ca. 50-100 m von der Postgrabenstraße 3 entfernt, zwei namentlich nicht bekannte Fahrradfahrer. Dadurch fuhr er auf die Fahrbahnseite des 22jährigen, weshalb dieser leicht nach rechts ausweichen musste.
Dennoch touchierte der VW Golf den Mercedes-Benz, wodurch dieser leicht beschädigt wurde.

Der Golffahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274/958-0 oder pigermersheim.presse@polizei.rlp.de entgegen.