Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei

Limburg-Weilburg – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen unterwegs-

(ots) – Am gestrigen Samstagnachmittag gegen 17.00 Uhr fiel einer Polizeistreife in Hadamar ein Rollerfahrer ohne Helm auf. Bei der Überprüfung des 18-jährigen aus Hadamar wurde festgestellt, dass er keinen Führerschein hatte und die Kennzeichen nicht an diesen Roller gehörten.

Des Weiteren stand er unter Drogeneinfluss und führte auch Betäubungsmittel mit sich. Gegen den Rollerfahrer wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Limburg: Diebstahl einer Rüttelplatte

(ots) – Der Betreiber eines Pflasterbetriebes stellte seinen Firmen-Kleinlastwagen in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Parkplatz bei der Leo-Sternberg-Schule in Limburg ab. Auf der offenen Ladefläche lagerten verzurrt, aber nicht besonders gegen Diebstahl gesichert, diverse Arbeitsgeräte und Werkzeuge für den Pflaster- und Straßenbau. Unter anderen befand sich dort auch eine sog. Rüttelplatte der Marke “Wacker” in gelb-schwarzer Lackierung.

Als der Eigentümer am Samstag in der Früh zu seinem Klein-LKW kam stellte er fest, dass der um den Rüttler gelegte Gurt zur Ladungssicherung durchtrennt und die schwere Werkzeugmaschine entwendet worden war.

Hinweise auf den oder die Täter wurden bislang nicht bekannt. Der Wert des Rüttlers wurde bei der Anzeigenaufnahme mit 3.900 EUR beziffert.
Zeugenhinweise, welche zur Ermittlung von Tatverdächtigen führen, werden zu Rufnummer
06431 / 91400 bei der Polizei Limburg entgegengenommen.