Eppelheim: 25-Jährige begrapscht – Radfahrer treibt weiter sein Unwesen

Symbolbild, Polizei, BW © Holger Knecht
Symbolbild, Polizei © Holger Knecht

Eppelheim -(ots) – Folgemeldung 14.08.2019 – Am späten Dienstagabend wurde eine weitere Frau in Eppelheim sexuell belästigt.

Ein unbekannter Mann griff ihr an die Brust. Die 25-Jährige befand sich um 20:50 Uhr an einem Hauseingang in der Wasserturmstraße, als ihr eine männliche Person auffiel. Als die junge Dame an diesem vorbeiging, spürte sie einen leichten Stoß, woraufhin sie sich umdrehte. In diesem Moment griff der Mann mit der Hand fest an ihre Brust.

Gleich darauf nahm der Täter ein Fahrrad auf, das auf dem Gehweg lag und flüchtete in Richtung Boschstraße.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:
  • 20-25 Jahre alt, schmächtige Statur, dunkler Hautteint, dunkle kurze Haare, unauffälliger Bartwuchs, trug ein weißes T-Shirt mit Aufdruck, dunkle lange Jogginghose, dunkle Badeschlappen. War mit einem silber-blauen Fahrrad unterwegs.

In intensiver Zusammenarbeit mit den Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Süd und des Polizeipostens Eppelheim werden die Ermittlungen des Dezernats für Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unterstützt.

Weitere Betroffene oder Zeugen, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Beamten der Kriminalpolizei oder jede andere Dienststelle zu wenden.

Aufgrund der Tatbegehung, sowie der ähnelnden Personenbeschreibung gehen die Ermittler der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg bislang von einem Zusammenhang mit den Taten von Sonntag und Montag aus.

Hier geht´s zu den vorherigen Meldungen:

Eppelheim: Sexuelle Belästigung – Fahrradfahrer begrapscht weitere Frauen