Eppelheim: Sexuelle Belästigung – 18-Jährige von Fahrradfahrer begrabscht

Symbolbild, Polizei, BW © Holger Knecht
Symbolbild, Polizei © Holger Knecht

Eppelheim – (ots) – Am Sonntagabend wurde eine Spaziergängerin von einem bislang unbekannten Täter sexuell belästigt. Die Kriminaldirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die 18-Jährige ging gegen 18:45 Uhr auf dem Maximilian-Kolbe-Weg spazieren, als plötzlich ein unbekannter Fahrradfahrer an ihr vorbeifuhr und fest an ihre Brust griff. Als die junge Frau die Hand wegschlagen wollte, flüchtete der Mann auf seinem Fahrrad.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

  • zwischen 20 und 25 Jahren alt, 1,70- 1,75 m groß, schlank, dunklerer Teint, schwarze Haare, trug eine schwarze Basecap und ein grünes T-Shirt mit hellem Streifen am Ärmelrand, eine lange schwarze Jogginghose, schwarze Schlappen, hatte einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken. Der Mann war auf einem Fahrrad mit großer Leuchte unterwegs.

Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

Hier geht es zur Folgemeldung:

Eppelheim: Sexuelle Belästigung – Fahrradfahrer begrapscht weitere Frauen