Heidelberg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Blaulicht © Holger Knecht
Symbolbild, Polizei © Holger Knecht

Heidelberg – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Heidelberg-Bergheim: Exhibistionist in der Bergheimer Straße, Zeugen gesucht!

Heidelberg-Bergheim (ots) – Am Samstag kurz nach 03 Uhr verließen drei Frauen einen Nachtclub und liefen zu ihrem geparkten Fahrzeug in der Bergheimer Straße 61.

Als sie sich ins Auto gesetzt hatten, fiel Ihnen ein Mann auf, der ca. zwei Meter von ihrem Auto entfernt stand. Der Mann suchte den Blickkontakt zu den Frauen, hatte seine Hose geöffnet und spielte sich an seinem Penis rum.

Die Frauen im Alter von 23, 24 und 28 Jahren fuhren daraufhin ein paar Meter weiter, worauf der Mann ihnen zu Fuß folgte und seine Handlungen fortsetzte.

Kurz darauf flüchtete der Mann in Richtung Bismarckplatz.

Der bislang unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

ca. 180 cm, dunkelhäutig, bekleidet mit einem karierten Hemd, helle Jeans, helle Sneakers.

Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte kein Tatverdächtiger gefasst werden.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Auskünfte zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 zu melden.

Heidelberg: Unbekannter droht mit Messer, erbeutet Bargeld und Jacke, Zeugen gesucht!

Heidelberg (ots) – Am Samstag zwischen 02.20 Uhr und 02.30 Uhr befand sich ein 19-jähriger Mann zu Fuß am Hauptbahnhof, dortige Straßenbahnhaltestelle im Baustellenbereich.

Dort wurde der 19-Jährige von einem bislang unbekannten Täter unter Vorhalt eines Küchenmessers aufgefordert seine Jacke der Marke “Hollister” auszuziehen und ihm sein mitgeführtes Bargeld auszuhändigen.

Danach soll sich der Täter die Jacke angezogen haben und mit den erbeuteten 70,- Euro Bargeld ins Bahnhofsgebäude gegangen sein.

Der 19-Jährige fuhr nach Mannheim und erstattet in einem Revier Anzeige.

Der bislang unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:

ca. 25 bis 35 Jahre alt, ca. 170 cm, sehr schlank, Osteuropäer, sprach gebrochen Deutsch mit Akzent, sehr kurze dunkle Haare, kurze Jeanshose, T-Shirt, 15-20 cm langes Küchenmesser.

geraubte Jacke: unten grau, ansonsten olivfarben mit langen Ärmeln, mittig grauer Streifen mit weißer Schrift “Hollister”

Zeuge des Vorfalls, Personen, denen der Täter aufgefallen ist oder die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen.

Heidelberg: Straßenbahn fährt gegen Auto, Verkehr lahm gelegt, hoher Sachschaden

Heidelberg (ots) – Am Freitag gegen 16 Uhr kam es am Römerkreis zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Peugeot.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete ein 54-jähriger Fahrer einer im Gleisbereich der Kurfürstenanlage fahrenden Straßenbahn ein Haltesignal der für ihn geltenden Lichtzeichenanlage und kollidierte mit dem Peugeot einer 72-Jährigen, die in Richtung Römerstraße fuhr. Die Frau wurde hierbei leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro.

Der Verkehr am Römerkreis kam durch den Unfall, der Unfallaufnahme und der Bergung des Pkws komplett zum Erliegen. Erst um 16.40 Uhr konnte der Verkehr wieder fließen.