Rhein-Neckar-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Schriftzug © TechLine on Pixabay
Symbolbild Polizei © TechLine on Pixabay

Rhein-Neckar-Kreis – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis: Trio beklaut Jugendliche, schlägt einen Jugendlichen um und flüchtet, Zeugen gesucht!

Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Freitag gegen 20.30 Uhr feierten etwa 20 Personen auf der Neckarweise in Ladenburg. Als man die gegen 23.40 Uhr die Neckarweise verlassen wollte, stellte man fest, dass zwei Fahrräder, eine Bluetooth-Lautsprecher und ein Pullover gestohlen wurden, während man neben den Abstellorten feierte.

Kurze Zeit später konnten zwei 16-jährige Angehörige der Feiergruppe zwei Tatverdächtige auf den zuvor entwendeten Fahrrädern in der Neckarstraße in Höhe des Wasserturms feststellen. Auf die gestohlen Fahrräder angesprochen, flüchteten die Tatverdächtigen und wurden zunächst von den beiden 16-Jährigen mit deren Fahrrad bis auf das Gelände einer Schule verfolgt. Dort fuhr ein 16-Jähriger weiter und verständigte die Polizei, der andere 16-Jährige sprach die Tatverdächtigen, zu denen sich auf dem Schulgelände ein weiterer Mann gesellt hatte, erneut an.

Einer aus dem Trio entriss dem 16-Jährigen dessen Handy und forderte ihn auf das Trio nicht mehr zu verfolgen, dann würde er sein Handy wiederbekommen. Der 16-Jährige willigte ein, worauf er sein Handy wieder bekam. Das Trio setzte sich nun in Richtung Trajanstraße in Bewegung und bemerkte, dass der 16-Jährige Fotos von ihnen fertigte, worauf das Trio umkehrte und den 16-Jährigen gegen eine Laterne stieß. Hierauf wurde ihm sein Handy erneut weggenommen. Da der 16-Jährige weigerte sich sein Handy zu entsperren, worauf ihm ein Mann einen Faustschlag gegen den Kopf versetzte und er zu Boden ging.

Die Fahrraddiebe setzten daraufhin ihre Flucht in Richtung Trajanstraße fort. Der dritte im Bunde entwendete nun das Fahrrad des leicht verletzten 16-Jährigen und fuhr dem Duo hinterher.

Die Diebe wurden wie folgt beschrieben: ca. 17 bis 20 Jahre alt, südeuropäischer bzw. orientalischer Phänotyp, alle drei trugen einen dunklen Dreitagebart. Zudem:

TV 1: ca. 175cm, kräftige Statur mit kurzen stoppeligen dunklen Haaren

TV 2: ca. 180 cm, dunkle nach hinten gegelte längere Haare

TV3: ca. 180 cm, Basecap

Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Ergreifen von Tatverdächtigen.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ladenburg unter 06203 93050 zu melden.