Kreis Germersheim: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, RLP
Symbolbild Polizei

Kreis Germersheim – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Lingenfeld-Pedelecfahrer unter Alkoholeinfluss mit Auto zusammengestoßen

Lingenfeld (ots) – Am Donnerstag gegen 23:30 Uhr bog ein 22-jähriger Pedelecfahrer von der Schulstraße aus in die Germersheimer Straße ab und übersah den vorfahrtsberechtigten aus Richtung Germersheim kommenden PKW. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Der Zweiradfahrer wurde hierbei verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Da der 22-Jährige nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,02 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde weingeleitet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3.200 Euro.

Wörth am Rhein – Alter schützt vor Strafe nicht

Wörth am Rhein (ots) – Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwoch, dem 17.07.2019, um 14.25 Uhr, in der Eisenbahnstraße in Maximiliansau in Fahrtrichtung Cany-Barville-Straße trotz Gegenverkehrs an einem geparkten Auto vorbei sodass der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs anhalten und sogar zurücksetzen musste, um den 77-Jährigen vorbeifahren zu lassen. Beim Wiedereinscheren streifte er das geparkte Auto und fuhr ohne anzuhalten weiter. Ein Verkehrsunfallzeuge benachrichtigte den geschädigten Fahrzeughalter und die Polizei. Während der Unfallaufnahme passierte der Unfallverursacher erneut die Unfallstelle.
Ein Teil seines Autokennzeichens konnte abgelesen werden.

Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnten die Polizeibeamten den Senior in der Straße Halslache antreffen, als er gerade im Begriff war eine Absperrung beiseite zu stellen, um nach Hause zu fahren.
Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 5.700 Euro geschätzt.

Wörth am Rhein – Werbetafel beschädigt und geflüchtet

Wörth am Rhein (ots) – In Maximiliansau fuhr der Fahrer eines Lastkraftwagens am Mittwoch, dem 17.10.2019, um 10.50 Uhr, auf Grund der verengten Fahrbahn auf den Gehweg der Raiffeisenstraße. An der Werbetafel einer Gaststätte blieb er hängen und verbog diese.
Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Kandel – Laserkontrolle auf der Landstraße 549

Kandel (ots) – Am Mittwoch, dem 17.07.2019, zwischen 08.30 und 09.50 Uhr, wurde die Einhaltung der 50 km/h-Beschränkung von Kandel in Fahrtrichtung Rheinzabern überwacht. Es ergaben sich 25 Geschwindigkeitsüberscheitungen.
Der schnellste Fahrzeugführer war mit 83 km/h unterwegs.