Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP, Polizeiwagen © Holger Knecht
Symbolbild RLP (Foto: Holger Knecht)

Ludwigshafen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Unfall verursacht und dann geflüchtet

Ludwigshafen (ots) – Am 18.07.2019, gegen 17:50 Uhr, fuhr eine 22-Jährige auf der Hartmannstraße in Richtung Von-der-Tann-Straße. Zur gleichen Zeit fuhr ein unbekannter Autofahrer mit einem weißen fünftürigen Fiat auf der Von-der-Tann-Straße in Richtung Hartmannstraße.

Als er die Hartmannstraße überfuhr, nahm er der 22-Jährigen, die in die Von-der-Tann-Straße abbiegen wollte, die Vorfahrt. Deswegen musste diese ausweichen und stieß gegen einen Leitpfosten am Straßenrand. Der unbekannte Autofahrer fuhr daraufhin in Richtung Prinzregentenstraße davon.

In dem Auto saßen zwei Männer zwischen 45 und 55 Jahre, die beide einen Bart hatten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

Auf Enkeltrick nicht reingefallen

Ludwigshafen (ots) – Am 18.07.2019, gegen 16.20 Uhr, erhielt ein 80-Jähriger aus Ludwigshafen einen Anruf, bei dem sich die Anruferin als seine Enkelin ausgab. Sie erklärte, sie benötige für den Kauf einer Wohnung dringend Geld und bat ihn um 40.000 Euro.

Der 80-Jährige hat zwar eine Enkelin, die aber noch nicht volljährig ist und zudem kamen ihm die 40.000 Euro auch viel zu hoch vor. Deshalb beendete er geistesgegenwärtig das Gespräch und legte auf.

Versuchter Aufbruch eines Geldwechselautomaten

Ludwigshafen (ots) – In der Nacht des 17.07.2019 versuchten unbekannte Täter einen Geldwechselautomaten einer SB Car Waschanlage in der Bruchwiesenstraße aufzuhebeln. Es gelang ihnen jedoch nicht. In der Nacht zuvor hatten schon einmal vermutlich die gleichen unbekannten Täter versucht, einen anderen dort stehenden Automaten aufzuhebeln.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Zeugen gesucht – Verkehrsunfallflucht in der Bruchwiesenstraße

Ludwigshafen (ots) – Bereits am 11.07.2019, gegen 17:40 Uhr, war es in der Bruchwiesenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gekommen.

Ein bislang unbekannter Fahrer war zum Überholen eines anderen Fahrzeugs auf die linke Spur gewechselt und hatte dabei das Auto eines 49-Jährigen touchiert. Dessen Fahrzeug wurde durch den Zusammenstoß über den Bordstein auf einen Grünstreifen geschoben. Am Auto des 49-Jährigen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Der unbekannte Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Er sei in einem Mercedes-Sprinter mit orangefarbenen Reflexionsstreifen gefahren.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.