Landkreis Kassel: Die Polizei-News

Polizei Streifenfahrt Symbolbild
Polizei Symbolbild

Landkreis Kassel – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Ahnatal: Unbekanntes Auto schneidet Kurve – 18-Jährige landet beim Ausweichen im Graben – Polizei sucht Zeugen

(ots) – Am Samstagmorgen landete eine 18 Jahre alte Autofahrerin aus Vellmar auf der Rasenallee am Kammerberg in Ahnatal mit ihrem Wagen im Straßengraben. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt und anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Wie sie gegenüber den am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord angab, hatte sie einem entgegenkommenden silbernen Auto, das die Kurve schnitt, ausweichen müssen und sei deshalb im Graben gelandet. Zu diesem Fahrzeug oder auf dessen Fahrer liegen bislang keine weiteren Hinweise vor.

Die mit der weiteren Bearbeitung des Falls betrauten Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise von Zeugen auf diesen Wagen zu bekommen.

Der Unfall hatte sich am Samstag gegen 8:20 Uhr ereignet. Die 18-Jährige war mit einem VW Polo auf der Rasenallee aus Richtung Wilhelmsthal gekommen und fuhr in Richtung Kammerberg. In der Höhe, in der rechtsseitig der Landstraße das Wohngebiet des Kammerbergs beginnt, soll ihr in der Kurve das andere Auto entgegengekommen sein und dabei die Kurve geschnitten haben. Beim Ausweichen nach rechts kam die 18-Jährige von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Leitpfosten und verlor beim Gegenlenken anschließend die Kontrolle über ihr Auto. Der Pkw geriet dann über beide Fahrstreifen und fuhr in den am linken Fahrbahnrand tieferliegenden Flutgraben. Nach ca. zehn Metern blieb das Auto schließlich beschädigt im angrenzenden Wald stehen. An der Fahrzeugfront und beiden Seiten des Polos waren Sachschäden von insgesamt etwa 4.000 Euro entstanden. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den silbernen Pkw, der die Kurve geschnitten haben soll, geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Baunatal: Autodiebe schlagen in der Nacht zu – Polizei bittet um Hinweise

(ots)- In der Zeit von gestern Abend 20:30 Uhr und heute Morgen 05:00 Uhr wurde in Baunatal in der Lilienstraße ein weißer Audi A 6 Avant mit den amtlichen Kennzeichen HF-ZJ 11 entwendet.

Der Fahrzeugnutzer parkte seinen Firmenwagen ordnungsgemäß verschlossen vor der Doppelgarage eines Mehrfamilienhauses auf seinem privaten Stellplatz. Der Diebstahl war dem Fahrzeugnutzer erst heute in den späten Morgenstunden aufgefallen. Durch einen Nachbarn konnte die Tatzeit eingegrenzt werden. Die heute Morgen nach Mitteilung des Diebstahlsopfers sofort durch die Polizei eingeleitete Fahndung nach dem gestohlenen Auto führte bislang nicht zum Erfolg.

Wie die Täter vorgingen und wann genau sie in der Nacht zuschlugen, ist derzeit nicht bekannt. Der Wert des Fahrzeugs beträgt 40.000 Euro.

Die Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die in der vergangenen Nacht, aber auch am gestrigen Montag in Baunatal oder umliegenden Gemeinden verdächtige Personen oder Fahrzeuge, möglicherweise mit auswärtiger oder ausländischer Zulassung beobachtet haben, sich unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.