Speyer: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Speyer, Polizeiwache, Dom © Holger Knecht
Symbolbild Polizeiwache Speyer © Holger Knecht

Speyer – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Mehrere polizeiliche Einsätze im Zusammenhang mit dem Brezelfest

Speyer (ots) – Auch am Wochenende ergaben sich mehrere polizeiliche Einsätze im Zusammenhang mit dem diesjährigen Brezelfest:

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum 13.07, 21:00 – 14.07, 00:45 Uhr ein Rennrad der Marke Wheeler (Wert ca. 200 EUR), welches der 22Jähriger Eigentümer aus Speyer nahe dem Messplatz verschlossen abgestellt hatte.

Einer 18jährigen aus Römerberg wurde am 13.07 im Zeitraum 22:00 – 23:59 Uhr während ihres Brezelfestbesuches durch Unbekannte eine Tasche aus dem von ihr getragenen Rucksack gestohlen. In der Tasche befand sich ein silbernes IPhone 6, ihr Schlüsselbund, eine Geldkarte und mehrere Ausweisdokumente.

Ein 20Jähriger aus Speyer wurde auf dem Heimweg vom Brezelfest am 15.07 gegen 00:40 Uhr Opfer einer Körperverletzung, als er in der Herdstraße von einem ihm unbekannten Täter ein Faustschlag auf die Lippe erhielt und von diesem noch beleidigt wurde.

  • Den Täter beschrieb der Geschädigte als ca. 25 Jahre alt, 165-170cm groß, ganz kurze Haare, blaues T-Shirt mit Zackenmuster.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei in diesem Zusammenhang unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Zu einer Sachbeschädigung an einem am Haupteingang der Polizei Speyer angebrachten Briefkasten durch einen 27Jährigen aus Speyer kam es am 15.07 gegen 02:00 Uhr. Der junge, alkoholisierte Mann war der Polizei bereits zuvor in der Maximilianstraße aufgefallen, als er mit erheblicher Wucht mehrfach gegen einen dort liegenden Müllsack trat. Aufgrund seines aggressiven und respektlosen Verhaltens auch während der polizeilichen Kontrolle wurde ihm letztlich ein Platzverweis erteilt. Dies veranlasste den Beschuldigten, die Wache der Polizei wenig später aufzusuchen, um dort sein Unverständnis über diese polizeiliche Maßnahme mitzuteilen.
Beim Verlassen der Dienststelle konnte der junge Mann dann dabei beobachtet werden, wie er mit der Faust gegen den Polizeibriefkasten schlug, so dass dieser beschädigt wurde.

Zu einer Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz gegen einen 56Jährigen aus Speyer kam es am 14.07 gegen 22:05 Uhr. Der Mann wurde zu diesem Zeitpunkt durch die Polizei in der Karl-Leiling-Allee kontrolliert, nachdem zuvor deutlicher Cannabisgeruch aus seiner Richtung wahrnehmbar war. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten, konnte dann ein Einhandmesser als auch eine geringe Menge Kokain bei diesem aufgefunden werden.

Angaben zur Sache wollte der Beschuldigte nicht machen. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt. Das Einhandmesser und das Kokain wurden durch die Polizei sichergestellt.

Verkehrsunfall mit gestürztem Rollerfahrer

Speyer (ots) – Eine 65jährige aus Speyer befuhr am Sonntag gegen 14:32 Uhr mit ihrem Fiat die Wormser Landstraße in Richtung Innenstadt. Da zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Brezelfestumzuges die Durchfahrt in Richtung Bahnhofstraße an der Kreuzung Wormser Landstraße / Friedrich-Ebert-Straße gesperrt war, versuchte sie mit ihrem Fahrzeug auf der Wormser Landstraße zu wenden.
Hierbei übersah sie einen 22jährigen hinter ihr befindlichen Vespa-Fahrer.

Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge (Gesamtschaden ca. 1.200 EUR), bei welchem der Kleinkraftradfahrer stürzte und sich leicht verletzte.
Er wurde zur medizinischen Betreuung in ein örtliches Krankenhaus verbracht.