Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP, Polizeiwagen © Holger Knecht
Symbolbild RLP (Foto: Holger Knecht)

Ludwigshafen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Ludwigshafen: Verkehrsunfall Keßlerweg

Feuerwehr Ludwigshafen, 11:30 Uhr:

Am 15.07.2019 wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 08:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Keßlerweg Ortsteil Mundenheim gerufen.

Auf Höhe vom Bahnübergang eines Nebengleises für Güterverkehr kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einer Rangierlok. Der PKW wurde durch den Zusammenstoß in den angrenzenden Grünstreifen verschoben.

Die Fahrerin sowie der Lokomotivführer wurden vorsorglich dem Rettungsdienst vorgestellt. Weitere Personenschäden gab es keine.

Bei dem demolierten PKW wurde aus Vorsichtsmaßnahme von der Feuerwehr die Batterie abgeklemmt. Die Feuerwehr war mit 19 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Polizei und der Notfallmanager der DB.

Meldung der Polizei, 12:15 Uhr:

Ludwigshafen (ots) – Eine 28-jährige PKW-Fahrerin missachtete heute (15.07.2019) am Bahnübergang einen Güterzug wurde von diesem erfasst.
Die junge Frau war gegen 8.49 Uhr mit ihrem PKW auf dem Keßlerweg unterwegs und wollte den dortigen Bahnübergang überqueren. Hierbei missachtete sie die optischen und akustischen Warnsignale eines herannahenden Güterzugs.
Der Güterzug kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.
Der Sachschaden wird auf 16.000 Euro beziffert.

Randalierer festgenommen

Ludwigshafen (ots) – 3500 Euro Sachschaden verursachte am Samstag (14.07.2019) ein 22-Jähriger, nachdem er zuvor vier Fahrzeuge mit einem Teleskopschlagstock beschädigt hatte. Gegen 1.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, wie ein Mann mit einem Schlagstock mehrere geparkte Fahrzeuge beim Vorbeigehen beschädigte. Die betroffenen Autos waren in der Bahnhofstraße geparkt.

Der Zeuge verständigte sofort die Polizei, die den 22-Jährigen festnahm. Der junge Mann stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Promillewert von 1,4.

Versuchter Einbruch in Gaststätte

Ludwigshafen (ots) – Vermutlich abgeschreckt durch den ausgelösten Alarm misslang am Montag (15.07.2019) ein Einbruch in eine Gaststätte. Der Alarm wurde gegen 0.15 Uhr in einer Gaststätte in der Kettlerstraße ausgelöst. Die Polizei stellte nur noch Einbruchspuren an der Eingangstür der Gaststätte fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Versuchte Einbrüche

Ludwigshafen (ots) – Unbekannte versuchten am Samstag (14.07.2019), gegen 3.48 Uhr, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhaues in der Königsbacher Straße einzubrechen. Eine Bewohnerin wurde durch laute Geräusche an der Tür geweckt und verständigte sicherheitshalber die Polizei. Diese stellte Einbruchsspuren an der Wohnungstür fest. Die Täter gelangten nicht in die Wohnung. Es entstand lediglich Sachschaden.

Am Samstagabend (14.07.2019) versuchten Unbekannte ebenfalls in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Maudacher Straße einzubrechen. Auch dieses Vorhaben misslang.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.