Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP, Polizeiwagen © Holger Knecht
Symbolbild RLP (Foto: Holger Knecht)

Ludwigshafen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Versuchter Raub unter Jugendlichen

Ludwigshafen (ots) – Am Samstagnachmittag, den 13.07.2019 gegen 15:30 Uhr, stritten sich zwei Jugendliche in der Nansteiner Straße mit einem Weiteren.

Im Rahmen dessen zog einer der Beiden seinen Gürtel und versuchte den Dritten damit zu schlagen. Als eine 32-jährige Anwohnerin einschritt, offenbarte der Geschädigte, dass die beiden anderen zuvor versucht hätten, ihm sein Bargeld zu stehlen. Während des Gesprächs entfernten sich die zwei jugendlichen Täter. Bis zum Eintreffen der Polizeibeamten war auch der Geschädigte bereits wieder davongeradelt.

Wer sachdienliche Hinweise zur Identität von Täter und/oder Opfer geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setzen, Beethovenstraße 36, 67061 Ludwigshafen am Rhein, 0621/963-2122, piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Junger Mann durch drei Unbekannte verletzt

Ludwigshafen (ots) – Am späten Samstagabend, den 13.07.2019 gegen 23 Uhr, kam es vor einer Gaststätte in der Dammstraße zu einem Streit zwischen drei unbekannten Männern und einem
27-Jährigen. Die Auseinandersetzung endete darin, dass der junge Mann Verletzungen an Kopf und Armen davontrug.

Da zu den Tätern jedoch nichts Weiteres bekannt ist, werden Zeugen gebeten, mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Beethovenstraße 36, 67061 Ludwigshafen am Rhein,
0621/963-2122, piludwigshafen1@polizei.rlp.de

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Radfahrerin

Ludwigshafen (ots) – Am Samstagmittag, den 13.07.2019 gegen 12:30 Uhr, kam es in der Rehbachkurve zwischen Rheingönheim und Altrip zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und
einer E-Bikefahrerin.
Beim Linksabbiegen in Richtung Kief’scher Weiher kam es zu dem Zusammenstoß, wobei die 74-jährige Radfahrerin stürzte und leicht verletzt wurde.
Anschließend wurde sie vorsorglich durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Betrunken Kontrolle über Auto verloren

Ludwigshafen (ots) – Am Samstagmorgen, den 13.07.2019, verlor ein 27-jähriger Autofahrer auf dem Kaiserwörthdamm die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf Höhe der Baustelle zunächst von der Fahrbahn ab. Daraufhin prallte er gegen einen Zaun und kam schließlich im Gegenverkehr zum Liegen. Der Fahrer blieb hierbei unverletzt.

Während der Unfallaufnahme konnten die Polizisten Alkoholgeruch im Atem des 27-Jährigen feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung und ergab einen Wert von 1,43 Promille. Anschließend wurde dem Mann auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.
Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Radfahrer ‘high’ unterwegs

Ludwigshafen (ots) – Am Samstag, den 13.07.2019, wurde gegen 01:00 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer in der Maudacher Straße in Ludwigshafen kontrolliert. Grund hierfür war das nicht funktionierende Licht seines Elektrofahrrades.

Während der Kontrolle gab der 26-Jährige an, im Laufe des Tages verschiedene Drogen eingenommen zu haben. Ein durchgeführter Urintest sowie Koordinationstests bestätigten diese Aussage.
Zur Entnahme einer Blutprobe musste der junge Mann die Polizisten schließlich mit auf die Dienststelle begleiten. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.