Limburg-Weilburg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Mannschaftswagen, Großeinsatz
Symbolbild Polizeieinsatz

Limburg-Weilburg – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Motorroller entwendet, Limburg, Rheinstraße, Dienstag, 18.06.2019, 20.00 Uhr bis Mittwoch, 19.06.2019, 07.00 Uhr

(si)Auf einen Motorroller der Marke Piaggio hatten es Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in der Rheinstraße in Limburg abgesehen. Das grüne Zweirad mit dem amtlichen Kennzeichen LM-D 343 stand auf dem Hof eines Einfamilienhauses, als die Täter zuschlugen und mit ihrer Beute im Wert von rund 800 Euro die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Werkzeuge aus Kleinbus entwendet, Limburg-Staffel, Egerländer Straße, Mittwoch, 19.06.2019, 23.50 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag hatten es Autoaufbrecher gegen Mitternacht in der Egerländer Straße in Staffel auf einen blauen Kleinbus der Marke Renault abgesehen. Die Täter öffneten zunächst gewaltsam die Hecktür des Fahrzeuges und räumten dort mehrere Elektronikwerkzeuge auf den Boden des Kleinbusses. Als sie dabei durch einen Zeugen gestört wurden, flüchteten zwei Männer unter anderem mit einem roten Werkzeugkoffer zu einem in der Nähe abgestellten silbernen Pkw und fuhren mit diesem in unbekannte Richtung davon. Beide Täter sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt sowie dunkel gekleidet gewesen sein. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Baumaschine von Transporter entwendet, Bad Camberg-Würges, Odenwaldstraße, Dienstag, 18.06.2019, 18.30 Uhr bis Mittwoch, 19.06.2019, 06.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch wurde in der Odenwaldstraße in Würges eine Baumaschine von einem Transporter entwendet. Abgesehen hatten es die Unbekannten auf einen Wackerstampfer im Wert von rund 1.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Pkw-Anhänger von Baumarktparkplatz entwendet, Limburg-Offheim, Kapellenstraße, Mittwoch, 19.06.2019, 20.00 Uhr bis Freitag, 21.06.2019, 07.30 Uhr

(si)Zwischen Mittwoch und Freitag haben Unbekannte einen Pkw-Anhänger von dem Parkplatz eines Baumarktes in der Kapellenstraße in Offheim entwendet. An dem Anhänger der Marke Stema war das amtliche Kennzeichen HR-PC 180 angebracht. Zudem befand sich auf der Plane des Anhängers im Wert von rund 800 Euro das Logo eines Baumarktes. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

22-Jähriger schlägt auf Scheibe von Rettungswagen ein, Brechen-Oberbrechen, Werschauer Weg, Mittwoch, 19.06.2019, 19.15 Uhr

(si)Am Mittwochabend hat ein 22-jähriger Mann auf die Scheibe eines Rettungswagens eingeschlagen und diese dadurch beschädigt. Zuvor waren die Rettungskräfte informiert worden, da der Mann bewusstlos auf der Straße gelegen haben soll. Als der Mann wieder ansprechbar war, verweigerte er die Behandlung und schlug gegen die Scheibe. Sowohl gegenüber den eingesetzten Rettungskräften, als auch gegenüber den Beamten der Polizei soll der Mann sich äußerst aggressiv verhalten haben. Ein vorläufiger Atemalkoholtest bei dem 22-Jährigen ergab einen Wert von mindestens 1,7 Promille. Der Mann wurde ins Gewahrsam der Limburger Polizei gebracht. Zudem wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung gegen den Mann gefertigt.

54-Jähriger zeigt sich in schamverletzender Weise, Limburg, Bahnhofsplatz, Donnerstag, 20.06.2019, 17.00 Uhr und Freitag, 21.06.2019, 03.30 Uhr

(si)Gleich zweimal hat sich ein 54-jähriger Mann am Limburger Bahnhof in schamverletzender Weise gezeigt. Die erste Meldung, dass der Mann sich auf dem Bahnhofsvorplatz komplett entkleidet hätte, ging am Donnerstag gegen 17.00 Uhr bei der Polizei ein. Der aus Frankfurt stammende Mann wurde daraufhin von einer Streife der Limburger Polizei kontrolliert. Da der Mann einem von der Streife ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, begleitet er die Beamten zur Polizeistation nach Limburg. Als er dort gegen 23.00 Uhr wieder entlassen wurde, führt ihn sein Weg wieder zum Limburger Bahnhof, wo Zeugen gegen 03.30 Uhr erneut eine entkleidete Person meldeten. Der Mann wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in eine Klinik gebracht. Zudem wurden zwei Anzeigen wegen Exhibitionistischen Handlungen gegen den Mann gefertigt.

Einbrecher flüchtet durch Fenster, Brechen-Oberbrechen, Frankfurter Straße, Dienstag, 18.06.2019, 19.30 Uhr bis Mittwoch, 19.06.2019, 07.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Mittwoch ist ein Einbrecher in der Frankfurter Straße in Oberbrechen durch ein Fenster aus einer dortigen Praxis geflohen. Zuvor hatte der Unbekannte eine Geldkassette in den Praxisräumen aufgebrochen und daraus mehrere Hundert Euro entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt, Kreisstraße 451, zwischen Waldernbach und Rückershausen, Donnerstag, 20.06.2019, 11.40 Uhr

(si)Am Donnerstagmittag wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Kreisstraße 451 zwischen Waldernbach und Rückershausen schwer verletzt. Der 28-Jährige war mit seinem Zweirad auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Rückershausen unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang die Kontrolle über seine Yamaha verlor und zu Boden stürzte. Ein 52 Jahre alter Mann, welcher hinter dem 28-Jährigen fuhr, musste aufgrund des Unfalles stark bremsen und stürzte ebenfalls zu Boden. Glücklicherweise zog sich der 52-Jährige bei dem Sturz keine Verletzungen zu. Der 28-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er zur Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Rennrad-Fahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht, Weilmünster-Laubuseschbach, Laubusstraße, Donnerstag, 20.06.2019, 12.30 Uhr

(si)Nach einem Unfall am Donnerstagmittag in der Laubusstraße in Laubuseschbach musste ein verletzter Rennrad-Fahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 46-Jährige kam mit seinem Fahrrad aus Richtung Wolfenhausen und fuhr auf der Laubusstraße in Fahrtrichtung Weilmünster, als er auf der abschüssigen Straße einen anderen Fahrradfahrer überholen wollte. Dabei geriet der Mann augenscheinlich in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrradfahrer auf die Motorhaube des Skoda geschleudert und stürzte von dort zu Boden. Die 33-jährige Fahrerin des Skoda erlitt bei dem Zusammenstoß ebenfalls Verletzungen und musste von einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Laut Zeugenangaben soll der Fahrradfahrer, welcher überholt wurde, vor Ort noch Erste Hilfe geleistet haben und nach dem Eintreffen der Rettungskräfte weitergefahren sein. Sowohl dieser Radfahrer, als auch weitere Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471)93860 zu melden.

Rollerdiebstahl 65552 Limburg-Eschhofen, Bahnhofstraße Zw. Dienstag, 18.06.2019, 16:30 Uhr und Mittwoch, 19.06.2019, 04:45 Uhr

Unbekannte entwendeten von einem Grundstück einen schwarz-weiß-roten Motorroller der Marke Piaggio mit dem Versicherungskennzeichen HFJ-299 zusammen mit den Fzg.-Papieren und der Prüfbescheinigung des Geschädigten im Wert von 2000 Euro. Der Roller war mittels Lenkradschloss gesichert. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht B 54 Gem. Elbtal-Langendernbach Dienstag, 30.04.2019 zw. 18:00 und 18:30 Uhr

Ein Lkw mit Anhänger befuhr die B 54 aus Richtung Langendernbach in Fahrtrichtung Elbgrund. Kurz hinter dem Ortsausgang Langendernbach wurde der Lkw von einem schwarzen BMW überholt. Nach dem Überholen scherte der Pkw zu dicht vor dem Lkw ein, so dass dieser abbremsen musste und ins Schlingern geriet. Dabei kam es zur Berührung des Anhängers mit der Leitplanke. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Der unfallverursachende BMW entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht mit Leichtverletzten 65549 Limburg, Zeppelinstraße Ecke Bodelschwinghstraße Mittwoch, 19.06.2019, zw. 17:00 Uhr

Ein 14-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Zeppelinstraße in Limburg in Fahrtrichtung Holzheimer Straße. Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer beabsichtigte von der Bodelschwinghstraße auf die Zeppelinstraße einzubiegen. Dabei kam es zur Berührung mit dem Fahrradfahrer, welcher eine Prellung am linken Schienbein erlitt. Der Pkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber anhand des Kennzeichens ermittelt werden.

Verkehrsunfallflucht 65618 Selters-Niederselters, Goethestraße Mittwoch, 19.06.2019 zw. 07:30 Uhr und 10:00 Uhr

Ein schwarzer VW Golf stand am rechten Fahrbahnrand gegenüber den Lehrerparkplätzen der Mittelpunktschule geparkt. Ein anderes Fahrzeug beschädigte den VW am vorderen linken Kotflügel. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1200 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.