Landkreis Kassel: Die Polizei-News

Polizeiauto Symbolbild
Polizeiauto Symbolbild

Landkreis Kassel – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Einbruch in Fischteichgelände: Streifen nehmen bei Fahndung drei Männer fest

Helsa (ots) – Einen Einbruch in ein umzäuntes Fischteichgelände im Hergesbachtal bei Helsa meldete am Sonntagabend ein Zeuge bei der Polizei. Offenbar fünf Männer hatten sich widerrechtlich Zutritt zu dem Gelände verschafft und dabei einen Einbruchsalarm ausgelöst, durch den Zeuge gegen 19:30 Uhr alarmiert worden war. Unmittelbar beim Eintreffen der Streifen des Polizeireviers Ost am Ort des Geschehens ergriffen die fünf Männer die Flucht von dem im Wald abgelegenen Gelände.

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung nahmen Streifen des Reviers Ost anschließend jedoch drei Tatverdächtige aus Helsa im Alter von 24, 30 und 34 Jahren fest. Wie sich herausstellte, waren sie und ihre zwei noch unbekannten Begleiter mitsamt Angelausrüstung offenbar über den mit Stacheldraht gesicherten Zaun gestiegen und hatten bereits einige Fische aus den Teichen gefangen.

Gegen die Tatverdächtigen wird nun wegen versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls und Hausfriedensbruchs ermittelt. Zeugen, die Hinweise auf die beiden noch flüchtigen Männer geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Baunatal: Zwei BMW-Diebstähle am Pfingstwochenende im Landkreis Kassel – Kripo sucht Zeugen

(ots) – Die Kasseler Kripo ermittelt derzeit in zwei Fällen von Autodiebstahl, die sich am vergangenen Pfingstwochenende in unterschiedlichen Nächten im Landkreis Kassel ereigneten. Zunächst war in der Nacht zum Montag in Baunatal-Großenritte einen 5er BMW im Wert von ca. 60.000 Euro von Unbekannten gestohlen worden. In der Nacht zum heutigen Dienstag schlugen Autodiebe in Kaufungen zu und klauten dort einen etwa 65.000 Euro teuren BMW X6. Ob beide Fälle möglicherweise im Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar. Die Beamten des für Kraftfahrzeugdiebstähle zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo haben die Ermittlungen übernommen und suchen in beiden Fällen nun nach Zeugen.

Der Diebstahl des schwarzen BMW 520 d, Baujahr 2018, mit dem Kennzeichen HR-HS 312 in Baunatal ereignete sich in der Adam-Riese-Straße. Die Tatzeit lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen 21:20 Uhr am Sonntagabend und 11:00 Uhr am Montag eingrenzen. Wann genau die Täter den in einer Hofeinfahrt abgestellten BMW entwendeten und wie sie dabei vorgingen, ist derzeit nicht bekannt.

In der Nacht zum heutigen Dienstag schlugen dann bislang unbekannten Autodiebe in Kaufungen zu. In der Ernst-Abbe-Straße klauten sie zwischen 21:00 Uhr am Abend und 6:45 Uhr am Morgen den etwa ein Jahr alten schwarzen BMX X6 mit den Kennzeichen KS-ZA 391. Auch in diesem Fall ist zur genauen Tatzeit und zur Vorgehensweise der Täter bislang nichts Näheres bekannt.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die zu den fraglichen Zeiten im Bereich der Tatorte in Baunatal und Kaufungen möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.