Neustadt: Kind bei Hitze im Auto gelassen

Symbolbild Sonne (Foto: Pixabay)
Symbolbild Sonne (Foto: Pixabay)

Neustadt/Weinstraße (ots) – Ein Zeuge teilte gestern Nachmittag der Polizei mit, dass sich auf einem Parkplatz eines Neustadter Einkaufsmarktes ein Kind in einem verschlossenen Fahrzeug befinden würde, das der Sonnenstrahlung ausgesetzt sei.

Bei Eintreffen der Beamten war eine Seitenscheibe bereits eingeschlagen und das Kind aus dem Fahrzeug befreit. Scheinbar befand sich das 4-jährige Kind ca. 30 Minuten in dem geschlossenen Pkw. Durch die eingesetzten Rettungskräfte wurde bei dem Kleinen eine erhöhte Temperatur von 37,5 Grad festgestellt und er wurde zur weiteren Untersuchung einem Kinderarzt vorgestellt. Der zwischenzeitlich eingetroffene 40-jährige Vater zeigte sich uneinsichtig. Gegen ihn wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, das Jugendamt wird informiert.