Heidelberg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Schriftzug © TechLine on Pixabay
Symbolbild Polizei © TechLine on Pixabay

Heidelberg – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Heidelberg: Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit Straßenbahn lebensgefährlich verletzt

(ots) – Am Samstag gegen 16.00 Uhr bog der Fahrradfahrer von der Römerstraße nach links in die Bergheimer Straße ab und übersah hierbei die herannahende Straßenbahn.

Dies hatte zur Folge, dass der 55-Jährige, der keinen Helm trug, gegen die Windschutzscheibe der Straßenbahn geschleudert wurde und sich dadurch lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Er wurde in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme war die Bergheimer Straße stadtauswärts sowie der Schienenverkehr für eine Stunde gesperrt.

Heidelberg-Bergheim: 11-jährige an Haltestelle belästigt – Polizei nimmt 44-Jährigen fest

(ots) – Ein 11-jähriges Mädchen wurde am Freitagabend an der Haltestelle “Betriebshof” in der Bergheimer Straße von einem zunächst Unbekannten belästigt.

Die Geschädigte hielt sich gegen 21:00 Uhr im Beisein zweier gleichaltriger Freundinnen an der Haltestelle auf und wartete auf den Bus, als sie von einem Mann angesprochen wurde. Er habe sich neben das Kind gesetzt, seine Arme locker um ihre Schulter gelegt und einen Kuss auf die Wange angedeutet.

Die Angegangene setzte sich beherzt zur Wehr und schubste den aufdringlichen Mann von sich. Dieser begab sich zum nächsten Bus und verschwand vom Tatort.

Im Zuge der Fahndung konnte die zwischenzeitlich verständigte Polizei den 44-Jährigen festnehmen. Bei seiner Festnahme gab der erheblich alkoholisierte Beschuldigte zudem noch eine das Dritte Reich glorifizierende Parole von sich. Vor dem Transport zur Dienststelle fand die Polizei außerdem noch ein verbotenes Messer bei dem Mann.

Das Dezernat für Sexualdelikte der Heidelberger Kriminalpolizei wird die weitere Ermittlungsarbeit übernehmen.

Heidelberg-Kirchheim: Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

(ots) – Ein Auffahrunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Freitagabend im Bereich Speyerer Straße / Grasweg.

Gegen 18:30 Uhr fuhr der 44-jährige Fahrer eines VW Caddy -vermutlich aus Unachtsamkeit- auf einen BMW auf und schob diesen auf einen weiteren Pkw, einen Mercedes, auf. Die Fahrer der beiden letztgenannten Fahrzeuge standen verkehrsbedingt wartend auf dem linken Fahrstreifen der Speyerer Straße stadtauswärts.

Bei dem Unfall entstand zwar hoher Sachschaden, verletzt wurde aber niemand. Der Wagen des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden, die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten gesäubert werden.