Frankenthal: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei Frankenthal
Symbolbild Polizei Frankenthal

Frankenthal – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten Personen

Bobenheim-Roxheim (ots) – Am 14.05.2019, gegen 16.00 Uhr, verlässt ein 21-jähriger Mann aus Mannheim mit seinem Pkw Opel Corsa die B9 an der Abfahrt “Petersau”. An der Einmündung zur K1 missachtet er die Vorfahrt eines 24-jährigen Mannes aus Mutterstadt, welcher die K1 mit seinem Pkw Ford Ranger in Richtung Petersau befährt.

Bei dem Zusammenstoß werden der 21-jährige Mann, sowie sein 40-jähriger Mitfahrer, schwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen erleiden sie Rückenverletzungen.
Eine Person wird mit dem Rettungshubschrauber, die zweite Person mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden.
Der Gesamtschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.