Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Verkehrskontrolle, Kontrolle
Symbolbild Verkehrskontrolle

Kreis Südliche Weinstraße – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Pferd verletzt

Kirrweiler (ots) – Nutzer einer Pferdekoppel im Soderweg teilten am Freitagmorgen mit, dass ihnen Pferde ausgebüxt seien. Eins der Pferde hatte eine Verletzung an beiden Oberlidern.

Aufgrund der Gesamtumstände kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Verletzungen mutwillig herbeigeführt wurden.

Zeugen, die in der Nacht auf Freitag in dem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Edenkoben unter der Telefonnummer 06323/9550 in Verbindung zu setzen.

Geschwindigkeitskontrollen

Bad Bergzabern (ots) – Am Donnerstag, 18.04.2019, wurden im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Bad Bergzabern mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während auf der B38 zwischen Bad Bergzabern und Oberotterbach kein Fahrzeugführer zu schnell unterwegs war und auf der K23 in Höhe des Deutschhofes lediglich ein Verkehrsteilnehmer geringfügig die Geschwindigkeit überschritt, wurden zwischen 12:10 und 13:00 Uhr an der Kreuzung B 427/L490 (Gemarkung Vorderweidenthal) 14 Fahrzeugführer wegen zu schnellen Fahrens beanstandet. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 55 km/h.

Die Geschwindigkeit ist derzeit aufgrund baulicher Maßnahmen aus Richtung Lauterschwan auf 30km/h reduziert. Bei einer weiteren mitternächtlichen Kontrolle wurden in der Weinstraße in Bad Bergzabern 9 Fahrzeugführer sanktioniert, die bei erlaubten 30 km/h mit bis zu 51 km/h zu schnell fuhren.

Gegen einen Lastkraftwagenfahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, da er das nächtliche Durchfahrtsverbot im Kurtal missachtete.

Raststätte Pfälzer Weinstraße – Kontrolle des gewerblichen Güterverkehrs

A 65 / Edesheim (ots) – Am 18.04.19 wurden gemeinsam mit dem Zoll, dem Schwerverkehrskontrolltrupp der Zentralen Verkehrsdirektion, sowie der Kontrollgruppe Schwerverkehr der Polizeidirektion Landau der gewerbliche Güterverkehr an der Raststätte Pfälzer Weinstraße auf der A65, Fahrtrichtung Karlsruhe, kontrolliert. Von sieben kontrollierten Fahrzeugen wurden sechs beanstandet.

Zwei Fahrern musste die Weiterfahrt untersagt werden, da an deren Lkw die Bremsanlage defekt war bzw. die Abmessungen des Fahrzeugs nicht den Vorschriften entsprach. Des Weiteren wurden vier Verstöße gegen die Sozialvorschriften, zwei überladene Fahrzeuge, sowie zweimal mangelhafte Ladungssicherung festgestellt. Insgesamt wurden sechs Ordnungswidrigkeitenanzeigen, vier Berichte ans BAG, einer an die Gewerbeaufsicht gefertigt, sowie eine Sicherheitsleistung einbehalten, da der Fahrer keinen Wohnsitz in Deutschland besitzt.

Styroporplatten auf der Autobahn

A65 / Landau (ots) – Nicht schlecht kamen am Donnerstagmittag einige Verkehrsteilnehmer zum Staunen, die auf der A65 von Karlsruhe kommend in Richtung Ludwigshafen fuhren. Ein LKW-Fahrer aus dem Kreis Germersheim verlor von seiner Ladefläche eine komplette Palette Styroporplatten, die direkt auf dem Standstreifen zum Stehen kamen.

Glücklicherweise wurde hierbei niemand gefährdet. Über den daneben befindlichen Feldweg konnte die Ladung wieder aufgeladen und danach ordnungsgemäß gesichert werden. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.