Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, RLP © Holger Knecht
Symbolbild, Polizei, RLP © Holger Knecht

Ludwigshafen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

In Kiosk eingebrochen – Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 03:10 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße in Ludwigshafen das Fenster im rückwärtigen Bereich eines Kiosks aufgehebelt und eingeschlagen.

Ein Zeuge konnte beobachten, wie sich zwei männliche Personen im Alter von 18-20 Jahren, dunkel bekleidet, einer mit heller Kapuze, in unbekannte Richtung entfernten.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde nichts erbeutet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich unter Tel: 0621/963-2122 auf der Dienststelle zu melden.

Alkoholisierter LKW-Fahrer übergibt sich

Ludwigshafen (ots) – Am Freitagabend beobachtete ein Zeuge um 20:30 Uhr, wie ein LKW-Fahrer versucht habe, auf einem Parkplatz in Ludwigshafen-Rheingönheim einzuparken. Als dieser aufgrund seiner schlecht eingenommenen Parkposition vom Zeugen angesprochen wurde, hätte dieser den 32-jährigen Fahrer aus Polen als aggressiv und alkoholisiert wahrgenommen.

Die verständigten Polizeibeamten konnten den betreffenden Fahrer im Führerhaus des Lkw antreffen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,25 Promille. Der Fahrer wurde anschließend auf die Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

193 Radfahrer in Ludwigshafen kontrolliert

Ludwigshafen (ots) – Am Freitagmorgen wurden im Stadtgebiet Ludwigshafen in der Mundenheimer Straße, Saarlandstraße, Yorckstraße und am Berliner Platz Fahrradkontrollstellen eingerichtet. Hierbei wurden 193 Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle hinsichtlich Ausstattungsmängel und verkehrsrechtlichem Fehlverhalten unterzogen. Bei den Kontrollen konnten insgesamt 46 Verstöße bzw. Mängel festgestellt werden.

Verkehrsunfall

Ludwigshafen (ots) – Am Freitag gegen 10:15 Uhr, wollte ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Industriestraße nach links in die Sternstraße abbiegen, wobei dieser ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah und mit diesem zusammenstieß. Durch den Aufprall wurde das entgegenkommende Fahrzeug gedreht und prallte gegen eine Verkehrsinsel, wodurch diese ebenfalls beschädigt wurde.

Zwei Insassen erlitten hierdurch leichte Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro.

Zeugen werden ersucht, sich mit der Polizei in Lu-Oppau unter Telefonnummer 0621 / 963-2222 in Verbindung zu setzen.