Rhein-Pfalz-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei © Polizei RLP
Symbolbild © Polizei RLP

Rhein-Pfalz-Kreis – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Mutterstadt: Motorradfahrer kollidiert mit Fahrradständer

(ots) – Am Sonntagmittag gegen 12:05 Uhr ist ein Motorradfahrer in der Ludwigshafener Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Fahrradständer kollidiert. Der 55-jährige Motorradfahrer blieb dabei unverletzt. Das Motorrad war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe musste auch die Feuerwehr ausrücken, die dann die Straße wieder reinigte.

Dannstadt-Schauernheim: 16-jährige unternehmen Spritztour mit Pkw

(ots) – Am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr “liehen” sich zwei 16-jährige Jugendliche den Pkw der Mutter von einem der beiden aus und unternahmen eine Spritztour von Dannstadt-Schauernheim bis nach Neuhofen. Die Mutter, die später ihren Autoschlüssel vermisste, meldete es selbst der Polizei.

Nachdem es die beiden Jugendlichen zunächst abstritten, konnte die Polizei die Tat durch ein Handyvideo, das die beiden aufgenommen hatten, nachweisen. Da nur einer der 16-jährigen gefahren ist, erwarten ihn nun Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs.
Außerdem ist die Führerscheinstelle über den Vorfall informiert worden.

Lambsheim: Einbruch in Wohnhaus

(ots) – Unbekannte brachen in der Nacht von Samstag (23.03.2019) auf Sonntag (24.03.2019) in ein Wohnhaus in der Heßheimer Straße in Lambsheim ein. Der/die Täter entkam/en ohne Beute. Vermutlich wurde/n der/die Täter während der Tatausführung gestört, als ein Angehöriger in der Nacht nach Hause kam. Es entstand lediglich Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.