Eschwege: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Schriftzug © TechLine on Pixabay
Symbolbild Polizei © TechLine on Pixabay

Eschwege – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Polizei Eschwege

84-jähriger Frau die Handtasche aus dem Rollator geklaut

Eine 84-jährige Frau aus Meinhard wurde am Mittwochmittag das Opfer von Dieben. Die gehbehinderte Frau war gg. 13.00 Uhr in der Fußgängerzone in Eschwege am Stad unterwegs und suchte ein Bekleidungsgeschäft auf.

Als die Frau sich im Geschäft umsah, ließ sie kurzzeitig ihren mitgeführten Rollator und ihre daran befestigte Handtasche unbeaufsichtigt. Dies nutzten die unbekannten Täter und entwendeten die Handtasche der Frau, in der sich auch deren Geldbörse mit Personalausweis, EC-Karte, Krankenversicherungskarte und ca. 200.-EUR Bargeld befand. Hinweise an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Verkehrsunfälle

Um 14:05 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege die B 452 von Reichensachsen in Richtung Eschwege. Kurz vor dem Abzweig zur Domäne Vogelsburg bremste sie ihr Fahrzeug ab, was der nachfolgende 42-Jährige Pkw-Fahrer aus Waldkappel zu spät bemerkte und auffuhr.
Durch den Aufprall drehte sich das Auto der 50-Jährigen und kollidierte dann mit dem entgegenkommenden Klein-Lkw, der von einem 60-Jährigem aus Hann. Münden gefahren wurde. Durch den Zusammenstoß verletzten sich der 42-Jährige und die 50-Jährige leicht und wurden mit dem Rettungswagen in das Eschweger Krankenhaus gebracht. Ihre beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Klein-Lkw entstand nur geringer Sachschaden. Der gesamte Sachschaden wird mit ca. 8500 EUR angegeben.

Ein 21-Jähriger aus Gerstungen befuhr am 19.03.19, um 17:55 Uhr, mit seinem Pkw die B 7 aus Richtung Kassel kommend in Richtung Eschwege. Zu dieser Zeit befuhr ein 33-Jähriger aus Kassel mit einem Klein-Lkw die Leipziger Straße in Waldkappel und beabsichtigte nach links in Richtung Kassel auf die B 7 einzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw, wodurch es zum Zusammenstoß kam, bei dem sich der 21-Jährige leicht am Kopf verletzte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden; der Sachschaden beträgt ca. 10.000 EUR.

Diebstahl, Sachbeschädigung

Am 19.03.19, um 03:22 Uhr, hörte ein Zeuge ein lautes Geräusch in der Straße “An der Wehre” in Eschwege-Niederhone. Wie sich am frühen Morgen dann herausstellte, wurde bei einem VW Passat der linke Außenspiegel abgetreten, was offensichtlich ursächlich für das Geräusch in der Nacht war. Zudem wurden zwei männliche Stimmen zu dieser Zeit wahrgenommen. Schaden: 100 EUR.
In diesem Zusammenhang wurde noch ein zweiter Vorfall gemeldet, bei dem ebenfalls ein Außenspiegel eines Pkws abgetreten wurde. Hinweise: 05651/9250.

In der Gartenstraße in Waldkappel wurde gestern Vormittag ein 43-jähriger polnischer Staatsbürger beobachtet, wie er einen Körnerbläser unberechtigt von einem Grundstück in sein Fahrzeug einlud. Von einem Zeugen angehalten und aufgefordert, lud er den Kornbläser wieder aus; flüchtete dann aber vor Eintreffen der verständigten Polizei.
Das Fahrzeug – ein roter Renault Master mit polnischen Kennzeichen – konnte dann im Rahmen einer Fahndung in Richtung Witzenhausen fahrend festgestellt und in Höhe des Gebrauchtwagencenters angehalten werden. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen und nach einer Sicherheitsleistung von 150 EUR wieder entlassen.

Polizei Hessisch Lichtenau

Einbruchsdiebstahl

Zwischen Sonntag, 20.00 Uhr und Dienstagmorgen, 09.00 Uhr wurde das Vereinsheim des Angelsportvereins in Großalmerode-Epterode Ziel von unbekannten Einbrechern. Während die Täter bei dem gewaltsamen Versuch in das Vereinsgebäude einzubrechen noch scheiterten, gingen die Täter im Anschluss gewaltsam einen neben dem Hauptgebäude befindlichen Geräteschuppen an. Aus diesem entwendeten die Täter diversere Geräte und Arbeitsmaschinen zur Gartenpflege u.a. einen Rasenmäher der Marke Honda, einen Freischneider und einen Laubbläser der Marke Stiehl, einen weiteren Rasenmäher, eine Wasserpumpe, einen Spalthammer, eine Spaltaxt u.a.

Der gesamte Stehlschaden wird auf ca. 5000.-EUR beziffert. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden liegt bei etwa 500.-EUR. Hinweise an die Kriminalpolizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Witzenhausen

Diebstahl von Baustelle

Von einer Baustelle in Witzenhausen in der Wickfeldtstraße entwendeten Unbekannte zwischen Dienstagnachmittag, 16.00 Uhr und Mittwochmorgen, 07.00 Uhr einen sog. Mischpumpenaufsatz einer Putzmaschine. Der Pumpenaufsatz befand sich auf einem umzäunten, abgesperrten Gelände und war über Nacht zudem mit einer Plane abgedeckt worden. Aufgrund der Tatsache, dass ein solcher Aufsatz zw. 150 und 175 kg wiegt, muss davon ausgegangen werden, dass die Täter ein Fahrzeug zum Abtransport benutzt haben.

Der Wert des Pumpenaufsatzes beträgt ca. 400 EUR. Hinweise an die Polizei in Witzenhausen unter 05542/9304-0.