Mainz-Innenstadt: Wahlloser Messerangriff auf Zweirad-Fahrer

Symbolbild, Polizei, Mainz, Motorrad © Holger Knecht
Symbolbild, Polizei © Holger Knecht

Mainz-Innenstadt (ots) – Gegen 17:00 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Große Bleiche/Flachsmarktstraße aus bisher ungeklärter Ursache zum Streit zwischen einem 25-jährigen Fußgänger und einem 23-jährigen Motorradfahrer.

Im weiteren Verlauf zog der Fußgänger ein Messer und versuchte den Motorradfahrer zu attackieren.

Als dies nicht gelang, griff er einen am Streit unbeteiligten 35-jährigen Fahrradfahrer an.
Der Beschuldigte konnte von Passanten überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei
festgehalten werden.

Verletzt wurde niemand, die Ermittlungen dauern an.

Hier geht es zur Folgemeldung:

Mainz-Innenstadt: Wahlloser Messerangriff auf Zweirad-Fahrer – Weitere Details bekannt