Landau: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei Leuchtschild (Foto: Holger Knecht)
Symbolbild Polizei (Foto: Holger Knecht)

Landau – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Wohnungsbrand Queichhambach

Landau (ots) – Am Samstag gegen 11:30 Uhr wurden Kräfte der Polizei Landau und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Straße “An der Kapelle” in Queichhambach gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass es in der Küche einer Erdgeschoßwohnung zu einem Brand kam. Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Wohnung dürfte zumindest vorübergehend nicht mehr bewohnbar sein.

Diebstähle aus PKW´s im Stadtzentrum Landau

Landau (ots) – In den letzten beiden Nächten kam es zu mehreren Diebstählen aus PKW´s im Stadtzentrum Landau. Unbekannte Täter schlugen in bisher 7 bekannten Fällen die Seitenscheiben ein und entwendeten in den meisten Fällen Wertgegenstände aus den Fahrzeugen, die sichtbar abgelegt waren. Die Tatorte befinden sich alle innerhalb des Landauer Innenstadtrings (bisher: Marktstraße/Waffenstraße/Martin-Luther-Straße/alter Messplatz). Die Polizei empfiehlt keine Wertgegenstände in den Fahrzeugen zu lassen, schon gar nicht sichtbar abgelegte. Das gilt u.a. auch für Taschen, Jacken etc…

Sachdienliche Hinweise zur o.g. Tatserie bitte an die Polizei Landau unter 06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Verkehrsunfallflucht in Landau

Landau (ots) – In der Thomas-Nast-Straße Höhe Anwesen 55 in Landau kam es am vergangenen Donnerstag, dem 14.03.2019 zwischen 20:00 Uhr und 21:30 Uhr zu einer Beschädigung an einem PKW Ford Kuga. Es ist davon auszugehen, dass der PKW von einem Parker beschädigt wurde. Der Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Landau unter 06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

Sachbeschädigung auf Friedhof

Landau-Nußdorf (ots) – Bislang unbekannte Täter beschädigten zwischen 12.00-16.50 Uhr eine Vielzahl von Gräbern. Ebenso wurde eine Fensterscheibe der Leichenhalle eingeworfen. Im Innenraum der Leichenhalle wurden wahllos weitere Gegenstände umgeworfen.

Die Polizei bittet Zeugen, welche zum vermutlichen Tatzeitpunkt relevante Beobachtungen gemacht haben um Mithilfe.

Landauer Zechpreller wieder „on Tour“

Landau (ots) – Der mittlerweile amtsbekannte Zechpreller aus Landau ist in dieser Woche wieder in Erscheinung getreten. In einer Bäckerei in der Neustadter Straße und in einem Restaurant in der Rheinstraße konsumierte der Beschuldigte entsprechende Speisen und Getränke im Wert von ca. 30 Euro. Danach gaukelte er wiederholt vor, mit einer ungeeigneten Bankkarte bezahlen zu wollen. In beiden Fällen wurde Anzeige erstattet.