Korbach: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Auto (Foto: Pixabay)
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Korbach – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Volkmarsen: Versuchter Einbruch in Baustoffhandel

(ots) – In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag hatten der oder die unbekannten Täter versucht auf der Rückseite eines Firmengebäudes für Baustoffhandel in der Straße “Am Stadtbruch” eine Scheibe einzuschlagen. Da es sich bei der Scheibe um Sicherheitsglas handelt, brachen der oder die Täter erfolglos ab. Bei der Flucht wurden aber noch drei Aussenlampen mit Bewegungsmelder von der Hauswand geschlagen. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 2500 Euro.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Edertal-Affoldern: Einbruch in Tankstelle

(ots) – In der vergangenen Nacht gegen 02:00 Uhr wurde in eine Tankstelle in der Brückenstraße eingebrochen. Ein unbekannter Täter hebelte mit Brachialgewalt die Eingangstür auf und verschaffte sich so Zutritt zum Verkaufsraum.

Dort verdunkelte der Täter zunächst, mit einem mitgebrachten Müllsack, den Getränkekühlschrank. Anschließend entwendete er Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro. Der Eigentümer, der in unmittelbarer Nähe des Tatortes wohnt, war durch Bewegungsmelder über sein Handy alarmiert worden. Er konnte nach Eintreffen in der Tankstelle aber nur noch eine dunkel gekleidete Person in Richtung Kasseler Straße weglaufen sehen. Bereits vor drei Wochen überraschte der Eigentümer drei Täter, die versucht hatten einzubrechen. Auch diese konnten flüchten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der vergangenen Nacht oder evtl. auch schon vorher verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Kriminalpolizei in Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Bromskirchen: Wohnungseinbruch Einfamilienhaus

(ots) – Der Eigentümer eines Einfamilienhauses in Bromskirchen verließ ab Samstagmittag mit seiner Familie gegen 13:30 Uhr sein Einfamilienhaus in der Straße “Unterm Stein”. Als er am Abend gegen 21:20 Uhr wieder zurückkehrte, stellte er fest, dass unbekannter Täter die Terrassentür aufgehebelt und sämtliche Schränke durchwühlt hatte.

Es wurden Wertgegenstände und Bargeld im Wert 2500 Euro entwendet. Der angerichtete Schaden beträgt 500 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Frankenberg Tel.: 06451-7203-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.