Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei (Foto: Holger Knecht)
Symbolbild Polizei (Foto: Holger Knecht)

Ludwigshafen – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Lkw verursacht Unfall und flüchtet

Ludwigshafen (ots) – Ein LKW kollidierte heute (27.02.2019) mit einer Straßenbahnanlage und flüchtete anschließend. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete um 6.07 Uhr, wie ein LKW im Bereich der Brunckstraße in die Sternstraße abbog und anschließend im Bereich der Straßenbahnschienen versuchte zu wenden. Während des Wendemanövers touchierte der LKW eine Ampelanlage der Straßenbahn und machte sich anschließend aus dem Staub.

Durch die Kollision entstand ein Schaden an der Straßenbahnanlage. Die Schadenshöhe wird derzeit noch ermittelt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Ladendieb sorgt für Handgemenge

Ludwigshafen (ots) – Am 26.02.2019 gegen 09:20 Uhr beobachtete ein 42-jähriger Zeuge in einem Lebensmittel-Discounter in der Mundenheimer Straße, wie ein 30-Jähriger Lebensmittel unter seiner Jacke versteckte. Der Zeuge meldete seine Beobachtung einer 45-jährigen Kassiererin. Diese sprach den 30-Jährigen im Kassenbereich auf das Diebesgut an und forderte, er solle die Ware zurückgeben.

Dagegen weigerte sich der Täter und stieß die 45-Jährige von sich. Als daraufhin der 42-Jährige zur Hilfe eilte, zog der 30-Jährige ein Pfefferspray und sprühte mit diesem ins Gesicht des couragierten Zeugen. Es kam im Weiteren zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf es der Kassiererin und dem 42-Jährigen gelang, den Täter am Boden zu fixieren. Die informierten Polizeibeamten konnten bei dem 30-Jährigen das Diebesgut auffinden. Er wurde auf die Dienststelle verbracht und in Gewahrsam genommen.

Brand auf Schulgelände

Ludwigshafen (ots) – Am Dienstag 26.02.2019 um 18.51 Uhr, wurde der Polizei ein Brand in der Ernst-Reuter-Schule in der Schlesier Straße gemeldet.

Auf dem Schulgelände geriet ein Plastikmüllcontainer aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer griff anschließend auf eine Überdachung über. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. Die Schadenshöhe wird ebenfalls noch ermittelt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Mit 3,24 Promille unterwegs

Ludwigshafen (ots) – Einem alkoholisierten 48-Jährigen wurde am Dienstagabend (26.02.2019) eine Blutprobe entnommen, weil er zuvor mit seinem Sportwagen in eine Polizeikontrolle geriet. Der Mann war gegen 22.15 Uhr in der Mendelssohnstraße unterwegs, als ihn die Polizei einer Verkehrskontrolle unterzog.

Bei Überprüfen der Personalien stelle sich heraus, dass der 48-Jährige keinen Führschein besitzt. Der wurde ihm nämlich vor einiger Zeit entzogen. Darüber pustete der Ludwigshafener einen Atemalkoholwert von 3,24 Promille. Die Fahrt endete dann in eine Polizeidienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.