Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild, SÜW, Polizei, Polizeiwache
Symbolbild, SÜW, Polizeiwache

Kreis Südliche Weinstraße – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Niederhorbach: Brand im Garten

(ots) – Am Montagnachmittag wurden brennende Bäume auf einem Grundstück in der Hauptstraße von Niederhorbach gemeldet. Die eintreffenden Kräfte der Feuerwehr und der Polizei stellten fest, dass ein im Bereich der Bäume gelagerter Brennholzstapel in Brand geraten war. Verantwortlich für den Brand war der 81-jährige Grundstückseigentümer. Dieser hatte kurz zuvor in seinem Garten trockenes Geäst verbrannt. Durch Funkenflug hat sich anschließend der Brand des Brennholzstapels entwickelt. Dabei wurde auch die Rinde von zwei Bäumen angebrannt. Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand löschen. Eine Brandgefahr für Gebäude hat nicht bestanden.

Maikammer – Verkehrsunfall mit Flucht

(ots) – Am Montag zwischen 07:45 uhr – 08 uhr wurde in der Schulstr. 8 ein geparkter LKW Transporter am linken Außenspiegel durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Hinweise über den Verursacher nimmt die Polizei in Edenkoben Tel. 06323 9550 entgegen.

B10/Birkweiler: Erfolgreiche Kontrollen

(ots) – Mit einer Kontrollstelle bei Birkweiler überwachten gemeinschaftlich Polizeibeamte aus Edenkoben und Landau das bestehende Nachtfahrverbot für LKW auf der B10.

Am Di., 19.02., wurden bis in die frühen Morgenstunden (04:00 Uhr) insgesamt 27 LKW kontrolliert. Verbotswidrig befuhren 12 LKW die B10 und müssen nun mit einem Bußgeld von 75 EUR rechnen. Zusätzlich wurden die LKW wieder in Rtg. Landau zurückgewiesen oder mussten das Fahrzeug bis 06:00 Uhr stehen lassen. Bei 7 von den 12 LKW-Fahrern handelte es sich um ausländische Fahrer, bei diesen wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 100EUR (Gesamt) erhoben.

Zusätzlich wurden noch 3 Verstöße gegen die Ladungssicherheit bei anderen LKW-Fahrern sanktioniert und 2 Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgenommen.