Armsheim: Schwerlastverkehr und Reisebusse überprüft

Armsheim, Parkplatz Menhir – Beamte der Polizeiautobahnstation Gau Bickelheim kontrollierten in Zusammenarbeit mit dem Zoll und den Feldjägern auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen den Schwerlastverkehr und Reisebusse.

Der LKW hatte einen Panzer auf dem Anhänger (Foto: Andreas Undeutsch)
Der LKW hatte einen Panzer auf dem Anhänger (Foto: Andreas Undeutsch)

Der Zoll nahm zwei Personen wegen Verdacht der Schwarzarbeit fest, die Ermittlungen dauern an. Die Feldjäger kontrollierten die Bundeswehrfahrzeuge, welche die Autobahn befuhren.

Panzer on board (Foto: Andreas Undeutsch)
Panzer on board (Foto: Andreas Undeutsch)

Ein Schwerlast-LKW, der einen Bergepanzer transportierte, wurde einer Kontrolle unterzogen. Da die Autobahnpolizei mobile Waagen aufgebaut hatte, wurden diese mit in die Kontrolle einbezogen und der LKW samt Panzer wurde zur Gewichtskontrolle auf die Waage beordert. Alles in Ordnung.

Der LKW wurde von den Polizisten untersucht (Foto: Andreas Undeutsch)
Der LKW wurde von den Polizisten untersucht (Foto: Andreas Undeutsch)

Viele Verwarnungen und Weiterfahrtuntersagungen

Insgesamt wurden 10 Fahrzeuge kontrolliert, wovon 9 LKW/Busse zu beanstanden waren.

  • 1x Bremsscheibe defekt (Riss). Der Bus durfte nicht weiterfahren.
  • 1 Schwertransport war 10 % überladen.
  • 6 Verwarnungen
  • 1 Bericht ab das Gewerbeaufsichtsamt und das BAG
  • 1 Ordnungswidrigkeitsanzeige
  • 3 Mängelberichte
  • 4x Unterssagung der Weiterfahrt
  • 2x Ladungssicherung
  • 4 Ausweise wurden zur Überprüfung an das LKA mit Verdacht auf Fälschung überstellt. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie echt waren.