Heppenheim: Vorfahrt missachtet und anschließend geflüchtet

Am 04.12.12 gegen 11.20 Uhr fuhr ein 20-jähriger Autofahrer aus Fürth mit seinem schwarzen VW Golf auf der:Ludwigstraße, aus Richtung Laudenbach kommend, in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Ludwigstraße/Werlestraße missachtete der Fahrer/die Fahrerin eines beigefarbener PKW die Vorfahrt des Fürthers und bog auf die B 3 in Richtung Laudenbach ab.

Der 20-jährige konnte durch ein Ausweichmanöver nach rechts zwar einen größeren Zusammenstoß vermeiden, prallte aber trotzdem gegen das Fahrzeugheck des Unfallgegners. Nach dem Zusammenstoß kam er unmittelbar vor einem Straßenschild auf dem Gehweg zum Stehen. Der Unfallverursacher fuhr zunächst ein paar Meter weiter Richtung Laudenbach, hielt kurz am rechten Fahrbahnrand an, um dann anschließend von der Unfallstelle zuflüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung, unter Beteiligung der Weinheimer Polizei, verlief bisher erfolglos. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.200,- EUR geschätzt.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Klärung des Sachverhalts geben können werden gebeten, sich unter der 06252-7060 mit der Polizeistation Heppenheim in Verbindung zu setzen.