Trunkenheitsfahrt verhindert

Mit stolzen 2,70 Promille setzte sich am Donnerstagabend ein 40-jähriger Mann in seinen Ford in der Oberen Hauptstraße und hörte lautstark Musik.

Zur Verhinderung einer Trunkenheitsfahrt stellte die eingesetzte Streife den Fahrzeugschlüssel sicher.