Weingarten: Mit Rennrad aufgefahren

Ein 14-jähriger Rennradfahrer fuhr am Montagabend (12.11.12) in der Germersheimer Straße auf ein verkehrsbedingt haltendes Auto auf. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Als Unfallursache wird mangelnder Abstand und nicht angepasste Geschwindigkeit angenommen. Zudem war an dem Rennrad kein Licht montiert.  An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.